Seminardetails



Wie helfen wir in der Not? Shiatsu mit Menschen in seelischen Krisen

English Text

Kurs Nr.: 19202008
Beginn: 12.09.2019 - 10:00 Uhr
Ende: 15.09.2019 - 17:00 Uhr
Dozent: Wilfried Rappenecker
Veranstaltungsort: Wetzikon
   
Beschreibung: In ihrer Praxis erkennen die meisten Shiatsu-PraktikerInnen rasch, dass Shiatsu ein ausgesprochenes Potential für die Arbeit mit Menschen in seelischen Krisen besitzt. Dieses Seminar zeigt, wie man dieses Potential nutzen kann, und wie man seine Klienten in psychischen Belastungssituationen wirkungsvoll unterstützen kann.

Kursinhalte

Lebenskrisen sind vor allem Ausdruck körperlicher und seelischer Veränderungen, denen wir Menschen im Laufe des Lebens begegnen. Die Kraft dahinter ist die Sehnsucht nach Entwicklung und Entfaltung.
Dabei ist Entwicklung meist kein sanfter und kontinuierlicher Prozess, sondern geht in Schritten vor sich, wobei jeder Schritt sich als kleinere oder größere Krise zeigen kann. Shiatsu in solchen Lebensphasen bringt den Menschen auf häufig überraschende Weise mit sich in Kontakt. Die Behandlungen helfen dem Menschen, sich der eigenen Entwicklung zu stellen und den Mut aufzubringen, die Situation anzunehmen und die Dinge zu tun, die jetzt anstehen, um die Krise zu überwinden.
In der Arbeit mit seelischen Themen folgt Shiatsu den gleichen Prinzipien wie in der Arbeit mit körperlichen Beschwerden. Allerdings gibt es eine Reihe von Phänomenen, die in der Arbeit mit seelischen Themen leichter auftreten und möglicherweise eine größere Bedeutung erlangen. In diesem Seminar werden solche Phänomene erklärt und gezeigt wie man mit ihnen arbeiten kann.

Kursziele

Mit dem Besuch dieses Kurses lernen Sie u.a.:

    mit dem Besuch dieses Kurses lernen Sie u.a.:
  • Sicherheit im Umgang mit emotionalen Krisen in der eigenen Praxis
  • die Natur seelischer Krisen zu verstehen
  • einen sicheren Umgang mit Phänomenen wie Therapeutischer Raum, Übertragung und Gegenübertragung, Dissoziation, Übernehmen der Symptome des Klienten durch den Behandler und andere
  • Sie werden vertraut mit den Voraussetzungen, die eine Shiatsu-TherapeutIn mitbringen muss, um mit seelischen Themen zu arbeiten
  • die Stärke und das Potential von Shiatsu in der Arbeit mit seelischen Krisen zu erkenn und in der Praxis zu nutzen
  • körperliche Beschwerden als häufigen Ausdruck seelischer Krisen zu erkennen
  • den Umgang mit besonderen Zuständen wie Schmerzen, Angstzustände und Panikattacken sowie posttraumatischen Belastungszuständen

Zielgruppe

Shiatsu-Praktizierende und –Lernende

Voraussetzungen

Mindestens die Hälfte einer dreijährigen Shiatsu-Ausbildung.

Bemerkung

26 Stunden Aus-/Fortbildung (EMR/ASCA konform).

Weitere Informationen

www.schule-fuer-shiatsu.de/shiatsu/veroeffentlichungen/deutsche-artikel.html

Kursleitung

Wilfried Rappenecker (D), geb. 1950, leitete bis 2017 die Schule für Shiatsu Hamburg und war bis 2016 Direktor der Internationalen Shiatsu Schule Kiental. Er ist Mitbegründer der Gesellschaft für Shiatsu in Deutschland (GSD), sowie Autor, Hrsg. bzw. Co-Autor von bisher 7 Fachbüchern zu Shiatsu. Als Facharzt für Allgemeinmedizin arbeitet er überwiegend mit Shiatsu.

Persönliche Beratung

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung!
Kontakt: Kontaktformular, Telefon: +41 33 676 26 76.
   
Kurskosten: CHF 830.00 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe)
Frühbucherpreis: CHF 745.00 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe). Der Frühbucherpreis ist nur anwendbar bei einer Anzahlung von 20% 14 Tage nach Anmeldung und Bezahlung der Restkosten bis spätestens 60 Tage vor Seminarbeginn, bitte beachten Sie hierzu die Ziff 8, 20 und 21 der AGB. Die unten aufgeführten Preise für Kost & Logis sind dabei um 5% ermässigt.

Klicken Sie auf 'Anmelden' um sich für diesen Kurs anzumelden.



Inner Techniques - the qualitity of touch in Shiatsu


Course No.: 19202008
Start: 12.09.2019 - 10:00
End: 15.09.2019 - 17:00
Teachers: Wilfried Rappenecker
Venue: Wetzikon
   
Description: It is possible to visit this Seminar with translation into English. Other languages may be possible on request.

Kientalerhof provides free and professional translation, if at least 3 participants want to have a course translated into a specific language.
If less than 3 participants need translation we have to charge CHF 120.00 per day of translation. Kientalerhof covers food and lodging for the translators.

Please let us know as early as possible if you need translation!

It is not guaranteed that the course material will be translated - the translation of handouts is not included in the fare of CHF 120.00 - if you want the papers translated, let us know early as well then we can talk about the options.

Personal consultation

For questions or further information please contact us! Contact form, Telephone: +41 33 676 26 76.
   
Tuition: CHF 830.00 (excl. Full board, lodging and visitor's tax)
Early Bird Tuition: CHF 745.00 (excl. Full board, lodging and visitor's tax). The early bird tuition is only granted after a advanced payment of 20% 14 days after the course registration and payment of the remaining fees 60 days before the course starts. See general terms and conditions (AGB) for details (no. 8, 20 and 21). For early bird registration the below prices for full board and lodging are reduced by 5%.

Click on 'Register' to register for the course directly.