Archive | Aktuelles aus Wetzikon RSS feed for this section

02. – 03.11. | Empty Touch Shiatsu Einführungs-Kurs für diplomierte Shiatsu-TherapeutInnen

Im Empty Touch Shiatsu geht es um ein Leer-werden, auch um das Loslösen von etablierten Konzepten, um konzentrierte Achtsamkeit und um die Resonanz mit der Wesens-Einheit des Menschen. Der Fokus erweitert sich dabei von den rein körperlichen Befindlichkeiten auf ein „Sich-Fühlen und Spüren“ im Alltag und im Leben.
Zentraler Aspekt ist hierbei weniger das klassische ‘Heilen‘. Vielmehr geht es um ein ‘Erinnern’, aktivieren und ausrichten der Kräfte über die shiatsu-spezifische Berührung in Resonanz mit den Lebensenergien – verbunden mit der Befreiung von Mustern und Begrenztheiten. So erfahren die Klienten, dass ihnen alles zur Verfügung steht, was sie brauchen. Weitere Informationen…

05. – 06.11. | Viszerale Techniken in der Osteopathie

Die Viszerale Osteopathie befasst sich mit der Behandlung der inneren Organe. Die meisten inneren Organe sind von einem bindegewebigen Netz, dem Bauchfell, umhüllt und durch Bindegewebe mit anderen Organen verbunden. Des Weiteren sind die Organe mit Bändern und Bindegeweben fest mit dem Muskel-Skelettsytem verbunden. Die Viszerale Osteopathie versucht, entstandene Bewegungseinschränkung zu beheben oder die fehlende Flexibilität des Komplexes wiederherzustellen. Die Organe werden direkt, sanft und oft mit schnellem Erfolg behandelt. Weitere Informationen…

09. – 09.11. | Kennenlern-Nachmittag in Basel

Thomas Primas und sein Team informieren Sie gerne über die Methoden und über den neuen Beruf „KomplementärTherapeutIn mit eidg. Diplom“ und – falls Sie bereits TherapeutIn sind – darüber, was Sie alles noch brauchen, um den eidgenössischen Abschluss zu erlangen. Weitere Informationen…

05. – 06.11. | Viszerale Techniken in der Osteopathie

Die Viszerale Osteopathie befasst sich mit der Behandlung der inneren Organe. Die meisten inneren Organe sind von einem bindegewebigen Netz, dem Bauchfell, umhüllt und durch Bindegewebe mit anderen Organen verbunden. Des Weiteren sind die Organe mit Bändern und Bindegeweben fest mit dem Muskel-Skelettsytem verbunden. Die Viszerale Osteopathie versucht, entstandene Bewegungseinschränkung zu beheben oder die fehlende Flexibilität des Komplexes wiederherzustellen. Die Organe werden direkt, sanft und oft mit schnellem Erfolg behandelt. Weitere Informationen…