Schule für Körpertherapie

Die Schule für Körpertherapie

Der Kientalerhof bietet in der Schule für Körpertherapie professionelle Aus- und Weiterbildungen in verschiedenen Methoden der Körpertherapie an.

Die Schule für Körpertherapie arbeitet eng zusammen mit den Berufsverbänden, den Registrierungsstellen für TherapeutInnen und der Organisation der Arbeitswelt (OdA), welche die Arbeiten am neuen gesamtschweizerischen Beruf „KomplementärTherapeut/KomplementärTherapeutin mit eidg. Diplom“ mit höherer Fachprüfung betreut.

Die Schule für Körpertherapie entwickelt ihre Qualität in einem ständigen Prozess weiter und ist mit dem Qualitätslabel EduQua (nach den neuen 2012 Richtlinien) zertifiziert.

Dadurch wird gewährleistet, dass die Aus- und Weiterbildungen der einzelnen Körpertherapie-Schulen den aktuellen Anforderungen und Qualitätsrichtlinien entsprechen und die AbsolventInnen die bestmögliche Voraussetzungen erwerben, die notwendigen Anerkennungen zu erlangen und sich beruflich und gesellschaftlich erfolgreich zu integrieren.

Die Schule für Körpertherapie ist ein Teil des Kientalerhofes und ist dem Leitbild des Kientalerhofes und dem Leitbild der Unterrichtsgestaltung des Kientalerhofs verpflichtet. Sie bietet ihre Aus- und Weiterbildungen sowohl in residenzieller Form im Seminar- und Gästehaus Kientalerhof in Kiental als auch in nicht-residenzieller Form in den Kurslokalitäten in Wetzikon ZH und Uzwil SG an.

Dokumente