Geistiges Heilen

Geistiges Heilen

Geistheilen und Handauflegen gehören zu den ältesten und natürlichsten Heilmethoden, welche die Menschheit kennt. Jeder Mensch trägt das Potential zum geistigen Heilen in sich. Werden wir uns dieser Fähigkeit bewusst, so kann das geistige Heilen sowohl als Stütze für den Alltag wie auch als wunderbare Ergänzung zu jeder therapeutischen Behandlungsmethode dienen.

Ab Herbst 2019 bieten wir eine Ausbildung in Geistigem Heilen mit Matthias Weiss an. Sie besteht aus 4 Wochenenden (Freitagabend bis Sonntagmittag) innerhalb ca. 8 Monaten.

Als Einstieg, Schnuppertage und die Möglichkeit, Matthias Weiss kennenzulernen, bieten wir regelmässig „Abende des Heilens“ oder Tagesworkshops an.

Der Ausbildungsleiter Matthias Weiss:

Matthias A. Weiss (CH) hat sich im Jahre 2003 dem Geistigen Heilen verschrieben, als er bei Renée Bonanomi diese wunderbar einfache und natürlichen Art des Heilens kennen lernen durfte. Davor arbeitete als ev.-ref. Pfarrer mit gehörlosen Menschen. Diese lehrten ihn, dass es viel mehr an Kommunikation zwischen Himmel und Erde gibt, als diejenige der Worte, so dass er sich 2005 dazu entschied, einen neuen Weg einzuschlagen und seiner Berufung zu folgen. Seither begleitet er Menschen in seiner Praxis in Richterswil, leitet und hält Kurse und Vorträge oder schreibt Bücher, beispielsweise «Geistiges Heilen. Fragen und Antworten» (Neue Erde-Verlag 2015), welches als Einstimmung zum Kurs erworben werden kann.

 

Zum bisherigen Ausbildungslehrgang mit Urs Gisler: 

Anfangs Oktober 2018 habe ich aufgrund der Nachfrage aus der näheren Umgebung entschieden, meine Ausbildungen künftig in meiner Wohnregion am Zürichsee anzubieten.

Nach dem 3. Level der B-Klasse im Kiental werde ich mich vom Seminarhaus verabschieden. Ich danke dem Kientalerhof jetzt schon für das Gastrecht.
Urs Gisler

Und wir danken Urs Gisler für seine wunderbaren Kurse und die schöne gemeinsame Zeit.