Seminardetails



Die Kraft des Positiven Nein

English Text

Kurs Nr.: 18104040
Beginn: 09.06.18 - 09:30 Uhr
Ende: 10.06.18 - 18:00 Uhr
Dozent: Martin Rausch
Veranstaltungsort: Wetzikon
   
Beschreibung: "Bevor du ,ja’ zu anderen sagst, achte darauf, dass du nicht ,nein' zu dir selber sagst."

Wie setzen wir uns für unsere Anliegen ein und sagen „nein“ zu einer Forderung, Person oder Situation, ohne Beziehungen zu verletzen? Dieses Seminar durchbricht kulturbedingte Muster und erweitert deutlich die Kommunikations- und Wirkungsmöglichkeiten.


Kursinhalte

Kulturhistorische und gesellschaftliche Muster prägen unsere Beziehungen und Kommunikationsweise. Wenn ich meinen Partner, meine Partnerin, mit einem „nein zu seiner Nachlässigkeit“ konfrontiere, dann kann es leicht zu einer Veränderung der Beziehungsstimmung führen. Das „Nein“ wirkt herausfordernd und manchmal persönlich angreifend.

Was heisst ein Positives Nein? Positiv ist das „nein“, wenn es aus zwei „ja“ und einem „nein“ besteht. Ich sage „ja“ zu mir und „ja“ zu dir in einer Weise, die ermöglicht, dass das „nein“ eher gehört und verstanden werden kann. Wir umgehen damit das Anpassen, das Ausweichen oder gar das Angreifen.

Wie wahren wir dieses feine Gleichgewicht zwischen dem Uns-Einsetzen für unsere Anliegen und der Pflege unserer privaten oder beruflichen Beziehungen? Wie erkennen und stärken wir das „ja“ zu uns selber und kommunizieren es „einfühlbar“ für den anderen? Wie gehen wir befreit und wirkungsvoll mit Gefühlen wie Wut, Scham oder Angst um - eine Voraussetzung für ein kraftvolles Positives Nein? In diesem Wochenendseminar gehen wir praxisorientiert diesen und anderen wesentlichen Fragen nach.

  • Gesellschaftliche Muster: Anpassen, Ausweichen, Angreifen
  • Funktionieren ohne "Sinn" - Stress und Burnout
  • Die Gefahren von Urteilen und Schuldzuweisungen und "man-muss-sollte"
  • Das "Ja" zu sich selber und zur Sache erkennen und kommunizieren
  • Mit eigener Angst, Wut und Scham konstruktiv umgehen für ein authentisches Positives Nein
  • Das positive Nein besteht aus zwei "Ja" und einem "Nein"
  • Die innere Basis für entspannte und erfolgreiche Verhandlungen bilden
  • Heftige Reaktionen einschätzen und mit ihnen wertschätzend umgehen
  • Die eigene Kraft und Mitte pflegen - unabhängig von Aussen

  • Kursziele

      Die Teilnehmenden
    • lernen die Haltung und das Konzept des Positiven Neins kennen und umsetzen
    • stärken ihre Beziehungen zu Menschen, die etwas von ihnen möchten
    • verhandeln entspannter und erfolgreicher - beruflich und privat
    • verändern eigene und gesellschaftliche Kommunikations- und Konfliktmuster

    Zielgruppe

    Offen für alle Interessierten, die die gesellschaftlichen Kommunikationsmuster verändern und ihr Wissen und ihre Kommunikation mit sich, anderen und mit Gruppen stärken und erweitern möchten. Für Körpertherapie-Studierende aller Fachrichtungen sowie KörpertherapeutInnen, um den professionellen Umgang mit den Klienten zu stärken und sie in der Entwicklung des Positiven Neins zu unterstützen.

    Voraussetzungen

    Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich.

    Bemerkung

    14 Stunden Fortbildung, EMR/ASCA konform.

    Kursleitung

    Martin Rausch (1966) ist in Bern geboren und in Süd-Afrika, den USA und der Schweiz aufgewachsen. Er ist ausgebildet in den Bereichen ganzheitlicher Ernährung, Gruppendynamik (David Kantor), Kommunikationspsychologie (Schulz von Thun, Rosenberg, Weeks, Glasl), Konfliktklärung (Thommen, Rosenberg, Glasl, u.a.), Trauma-Arbeit (J. B. Schmidt) sowie der partizipativen Gestaltung von Veränderungen (Doppler, Schein, Senge, Scharmer, u.a.). Seit 1987 in Italien, Österreich, Deutschland, Schweiz und in USA als Trainer oder in Partizipations- und Gemeinwohlprojekten unterwegs. Wohnhaft in Thun. Weitere Informationen: Webseite Martin Rausch


    Persönliche Beratung

    Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung!
    Kontakt: Kontaktformular, Telefon: +41 33 676 26 76.
       
    Kurskosten: CHF 390.00 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe)
    Frühbucherpreis: CHF 350.00 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe). Der Frühbucherpreis ist nur anwendbar bei einer Anzahlung von 20% 14 Tage nach Anmeldung und Bezahlung der Restkosten bis spätestens 60 Tage vor Seminarbeginn, bitte beachten Sie hierzu die Ziff 8, 20 und 21 der AGB. Die unten aufgeführten Preise für Kost & Logis sind dabei um 5% ermässigt.

    Klicken Sie auf 'Anmelden' um sich für diesen Kurs anzumelden.




    Course No.: 18104040
    Start: 09.06.2018 - 09:30
    End: 10.06.2018 - 18:00
    Teachers: Martin Rausch
    Venue: Wetzikon
       
    Description:

    Personal consultation

    For questions or further information please contact us! Contact form, Telephone: +41 33 676 26 76.
       
    Tuition: CHF 390.00 (excl. Full board, lodging and visitor's tax)
    Early Bird Tuition: CHF 350.00 (excl. Full board, lodging and visitor's tax). The early bird tuition is only granted after a advanced payment of 20% 14 days after the course registration and payment of the remaining fees 60 days before the course starts. See general terms and conditions (AGB) for details (no. 8, 20 and 21). For early bird registration the below prices for full board and lodging are reduced by 5%.

    Click on 'Register' to register for the course directly.