Seminardetails



In der Präsenz des Herzfeldes heilen

English Text

Kurs Nr.: 18203006
Beginn: 29.11.18 - 10:00 Uhr
Ende: 02.12.18 - 16:00 Uhr
Dozent: Friedrich Wolf
Veranstaltungsort: Kiental
   
Beschreibung: Die embryologische Dynamik des Herzens, die 5. Herzkammer, seine Präsenz in der Gegenwart und seine heilende Wirkung.

In der dritten Woche der embryologischen Entwicklung, wenn wir gerade mal 1,5 mm lang sind, beginnt am Scheitel des Kindes ein Feld zu schwingen, aus dem innerhalb der nächsten Tage die Frühform des menschlichen Herzens entsteht. Dieses geheimnisvolle, wunderschöne und ausserordentlich ästhetische Geschehen wollen wir in diesem Kurs betrachten.

Kursinhalte

Auch aus dem Blickwinkel der aktuellen Wissenschaft ist das Herz weit mehr als eine Muskelpumpe, die dazu da ist, das Blut durch die Adern zu treiben. Ein großer Anteil des Herzens besteht aus Nervenzellen und ist ein Teil unseres Autonomen Nervensystems und unseres Hormonsystems, spielt eine entscheidende Rolle bei der Regulierung von Stress und beeinflusst unsere Denk- und Wahrnehmungsprozesse.

Wir schauen auf die embryologische Entwicklung des Herzens und sehen, wie das Herz mit unserem Gehirn verbunden ist und dass wir wirklich mit dem Herzen denken, fühlen und wahrnehmen.

Wir lernen verschiedene Übungen kennen, wie wir mit dem Herzen wahrnehmen, fühlen und denken können. Wir schauen die Wirkung des Herzens und seine Zusammenarbeit mit dem Gehirn aus wissenschaftlicher und spiritueller Perspektive an und lernen über Berührung und Gedanken mit den verschiedenen Fähigkeiten des Herzens zu kommunizieren. Ein wesentlicher Teil der gemeinsamen Zeit dient der praktischen Erfahrung und Übung.

Ein Aspekt der heilenden Wirkung des Herzens ist ein starkes, elektro-magnetisches Feld, das unser Herz umgibt. Wir werden lernen uns ganz bewusst in den Kontakt mit diesem Feld zu begeben und werden ganz direkt seine heilende und schöpferische Wirkung erfahren. Mit Hilfe des Herzens können wir direkt mit allen Lebewesen in Kontakt treten, uns in das schöpferische Feld des Universums einschwingen und so auch der Heilung dienen.

Kursziele

  • Embryologie des Herzens
  • Die Herzfelder
  • Die Wirkung von achtsamer Berührung auf unsere Stress-Regulation
  • Das Herzfeld als Kommunikations-Werkzeug mit allen empfindenden Wesen
  • Wie wir über das Herzfeld die Welt erzeugen können, in der wir sein wollen
  • Das Erfahren der 5. Herzkammer
  • Das Herz als einen Ort unseres Bewusstseins erleben
  • Das Herz als Ort der Stille erfahren

Zielgruppe

Für Therapeuten sowie alle Menschen mit Interesse an Bewusstseinsentwicklung und Heilung. Die bewusste Arbeit mit dem Herzfeld des Menschen verändert unsere Art der Kontaktaufnahme grundlegend. Wir können das unmittelbar in jeder Form von Begegnung und therapeutischen Handelns einsetzen, insbesondere dort, wo wir mit körperlicher Berührung arbeiten. Die Arbeit gibt uns auch Werkzeug in die Hand, um uns und den Klienten besser darin zu unterstützen, Effekte von Stress zu regulieren. Der Kurs ist auch als Weiterbildung und Einführung in wesentliche Prinzipien der Biodynamischen Heilarbeit konzipiert.

Voraussetzungen

Keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich.

Bemerkung

26 Stunden Weiterbildung, EMR/ASCA konform.

Kursleitung

Friedrich Wolf (D) Leiter der Schule für Craniosacral-Therapie Kiental. Nach dem Abitur studierte er 8 Jahre Biologie mit dem Schwerpunkt Genetik und Molekularbiologie. Ausbildungen in Massage, Permakultur und Kreativitätstraining und Teilausbildungen in Konfliktlösungsarbeit und Psychosynthese. Seine Lehrer im Biodynamischen Modell der Craniosacral Therapie sind Michael Shea und Franklyn Sills. Heilpraktiker Praxis mit Akupunktur, Homöopathie und Craniosacral Therapie.

Persönliche Beratung

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung!
Kontakt: Kontaktformular, Telefon: +41 33 676 26 76.
   
Kurskosten: CHF 755.00 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe)
Frühbucherpreis: CHF 675.00 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe). Der Frühbucherpreis ist nur anwendbar bei einer Anzahlung von 20% 14 Tage nach Anmeldung und Bezahlung der Restkosten bis spätestens 60 Tage vor Seminarbeginn, bitte beachten Sie hierzu die Ziff 8, 20 und 21 der AGB. Die unten aufgeführten Preise für Kost & Logis sind dabei um 5% ermässigt.
Preise für Übernachtung inkl. Vollpension für 3 TageCHF
1-Bettzimmer im Doppelzimmer Dusche/WC HOLZ 100600.00
1-Bettzimmer im Doppelzimmer Dusche/WC480.00
1-Bettzimmer Dusche/WC 450.00
2-Bettzimmer Dusche/WC HOLZ 100 465.00
2-Bettzimmer Dusche/WC375.00
3-Bettzimmer Dusche/WC360.00
1-Bettzimmer im Doppelzimmer Etagendusche/WC420.00
2-Bettzimmer Etagendusche/WC330.00
3-Bettzimmer Etagendusche/WC300.00
4-Bettzimmer Etagendusche/WC270.00
Benutzung Kientalerhof-Infrastruktur bei Unterkunft ausserhalb30.00
Kurtaxe: zzgl. Kurtaxe 3.00 CHF pro Übernachtung

Klicken Sie auf 'Anmelden' um sich für diesen Kurs anzumelden.



Healing through the presence of the heart field


Course No.: 18203006
Start: 29.11.2018 - 10:00
End: 02.12.2018 - 16:00
Teachers: Friedrich Wolf
Venue: Kiental
   
Description: An introduction into the embryonic dynamics of the heart, its presence in the present and its therapeutic effect, and how we use the heart field to manifest our reality.

A field around the head of the child begins to swing during the third week of embryonic development, when we are just 1.5 mm long. Within the next few days a preliminary human heart develops. It is this mysterious, beautiful and extremely aesthetic event that we would like to look at during the course of this workshop. Even from the perspective of science the heart is far more than a muscular pump that pushes blood through our veins.

Course content

We will look at the various ways in which the heart communicates with the organism. We will look at the embryological development of the heart and learn from the way the heart was (and still is) connected to our brain that we, - embryologically speaking -, really think with our heart. We will look at the action of the heart and its cooperation with the brain from a scientific, emotional and spiritual perspective and learn how to communicate with different aspects of the heart through touch and thoughts.

An important aspect of the healing properties of the heart is a strong, electromagnetic field that surrounds it. We will learn how to very consciously take up contact with this field and experience its healing and creative properties in a very direct way. We will learn how we manifest our reality through our heart field.

The conscious work with the heart field of a human being changes our way of taking up contact. We can use this knowledge in any form of encounter and therapeutic work. This way of working also gives us a tool when assisting clients to better regulate the effects of stress.

Course aims

  • Embryology of the heart
  • The heart fields
  • The effect of attentive touch on our stress-regulation
  • The heart field as a tool to communicate with all feeling beings
  • How we can create the world we want to live in through our heart field
  • Experiencing the 5th heart chamber
  • Experiencing the heart as a space of consciousness
  • Experiencing the heart as a place of stillness

Target group

The course is designed as a training and introduction to the principles of biodynamic healing work. It is ideal for therapists of various bodywork modalities.

Prerequisites

Advanced physical therapy students (minimum 110 hours) or body therapists.

Remarks

27 hours of continuing education, EMR/ASCA compliant

Course instructor

Friedrich Wolf (D), Head of ISBC Kiental. After high school he studied biology for eight years with emphasis on genetics and molecular biology. He was trained in massage therapy, permaculture and creativity training and also did partial trainings in conflict resolution work and psychosynthesis. His teachers in the biodynamic model of craniosacral therapy are Michael Shea and Franklyn Sills. In his own practice Friedrich combines acupuncture, homeopathy and craniosacral therapy.

Personal consultation

For questions or further information please contact us! Contact form, Telefon: +41 33 676 26 76.
   
Tuition: CHF 755.00 (excl. Full board, lodging and visitor's tax)
Early Bird Tuition: CHF 675.00 (excl. Full board, lodging and visitor's tax). The early bird tuition is only granted after a advanced payment of 20% 14 days after the course registration and payment of the remaining fees 60 days before the course starts. See general terms and conditions (AGB) for details (no. 8, 20 and 21). For early bird registration the below prices for full board and lodging are reduced by 5%.
Prices for full board and lodging for 3 daysCHF
1-bed room in double room - shower/WC WOOD 100600.00
1-bed room in double room - shower/WC480.00
1-bed room - shower/WC450.00
2-bed room - shower/WC WOOD 100465.00
2-bed room - shower/WC375.00
3-bed room - shower/WC360.00
1-bed room in double room - shower on the same floor/WC420.00
2-bed room - shower on the same floor/WC330.00
3-bed room - shower on the same floor/WC300.00
4-bed room - shower on the same floor/WC270.00
Usage of Kientalerhof infrastructure if lodging outside Kientalerhof30.00
Visitor's tax: Additional visitor's tax of 3.00 CHF per night.

Click on 'Register' to register for the course directly.