Seminardetails



Verkörperung energetischer Wandlung

English Text

Kurs Nr.: 17202002
Beginn: 05.10.17 - 18:00 Uhr
Ende: 08.10.17 - 17:00 Uhr
Dozenten: Bill Palmer
Terésa Hadland
Veranstaltungsort: Kiental
   
Beschreibung: In den Energie-Therapien wie Shiatsu und Akupunktur stellen wir oft fest, dass obwohl eine signifikante Veränderung in den Sitzungen auftritt, der Kunde bald darauf zu seinem problematischen Zustand zurückkehrt.

Das kann deshalb sein, weil die energetische Veränderung nicht vollständig in den Körper integriert wurde und so die Empfindungen ausgehend von Faszien, Organen und Muskeln im Widerspruch zum neuen Zustand stehen und so die Person wieder in ihre alten Muster zurückziehen.


Kursinhalte

In diesem Workshop zeigen wir, wie durch die Hilfe von Movement Shiatsu und Experimentelle Anatomie energetischer Wandel im Gewebe ermöglicht wird.
Die Grundphilosophie dieser Herangehensweisen ist es, den Kunden zu helfen sich ihrer Körper bewusst zu werden, so dass sie lernen bewusst zu erforschen, welche Art der Entwicklung und Veränderung am besten zu ihnen passt.

Der Workshop befasst sich mit folgenden Bereichen:
  • Erforschen der Faszien um angewöhnte Festhalte-Muster zu lösen
  • Techniken um passive Muskeln zu energetisieren
  • Bewegen der inneren Organe
  • Erlernen von innerem Qigong
  • Lösen von Trauma’s durch spontane Bewegung
  • Arbeit mit dem Gamma-Nervensystem um strukturelle Anpassung zu ermöglichen


Bill beschreibt eine persönliche Erfahrung, welche die Entwicklung dieser Arbeit inspirierte:
"Ich besuchte seit Jahren Psychotherapie und Shiatsu, um mit einem Kindheitstrauma zu arbeiten, welches ernsthaft meine Fähigkeit langfristige Beziehungen einzugehen behindert hat. Obwohl die Therapie mich besser fühlen liess, spürte ich stehts noch den anhaltenden Druck dieser Angst und Bedürftigkeit, die mich verfolgten. Beim erforschen eines tiefen Körperbewusstseins fand ich ein Gewebe, ein kleines Stück Faszien, welches ein Körpergefühl schuf, das diese alten Gefühle widerspiegelte und auslöste. Durch Bewegung und Dehnung dieser Faszie, konnte ich dieses Gefühl lösen und der Geist des Traumas verliess mich dauerhaft."

Kursziele

  • Die Teilnehmer werden in der Lage sein, den Zustand der Faszien im Körper wahrzunehmen
  • Sie werden in der Lage sein, verschiedene Arten von Berührung einzusetzen um den Zustand der Faszien zu beeinflussen
  • Die Studenten werden in der Lage sein, verschiedene Formen von Berührung zu nutzen um direkte Auswirkungen auf bestimmte Aspekte des Nervensystems zu haben
  • Die Studenten werden in der Lage sein, Bewusstseinsübungen und Bewegungen zu zeigen, die den Klienten helfen sich der Teile ihres Körpers, welche nicht integriert sind, bewusster zu werden
  • Die Studenten werden in der Lage sein, inneres QiGong zu praktizieren

Zielgruppe

Offen für jeden, der an dem Thema interessiert ist, zur Selbstwahrnehmung, besonders auch für Shiatsu-Therapeuten und fortgeschrittene Studenten, Tanz- und Bewegungstherapeuten, Physiotherapeuten und Körpertherapeuten aller Fachrichtungen.

Voraussetzungen

Keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich. Dieser Kurs ist offen für Alle.

Bemerkung

20 Std. Fortbildung, EMR/ASCA konform.

Kurssprache

Englisch mit deutscher Übersetzung.

Weitere Informationen

interessantes Video mit Bill Palmer (in Englisch)
Artikel:
1. Physical Democracy
2. Muscles Have Feelings Too

Kursleitung

Bill Palmer (UK), war einer der Pioniere der orientalischen Körperarbeit und Qigong in Europa in den 1970er Jahren. Ihm wurde bewusst, dass die Grundlage des orientalischen Ansatzes darauf basierte, die innere Kommunikation zu erleichtern. So begann er zu erforschen, wie man Menschen helfen kann, verdrängte Persönlichkeiten über den Körper zu erreichen. Er arbeitete ein Jahrzehnt lang mit Sprachlehrer aus der Tradition von Alfred Wolfson und Roy Hart, studierte Qigong, Entwicklungsbewegungstherapie und Dramatherapie und gründete die Schule für Experimentelle Bildung, die sich auf das Lernen durch Erforschung und Improvisation fokussiert. Er ist der Urheber einer Form der Bewegungs- und Körpertherapie namens "Movement Shiatsu" (Bewegungs-Shiatsu), die er weltweit unterrichtet und verbindet dies auch regelmäßig mit Improvisations-Musik, die er als eine freudige Art und Weise sieht, sich von dem dominierenden Geist zu lösen und spontan mit anderen verbinden lässt.

Terésa Hadland (UK), ist Körpertherapeutin, die Shiatsu, Meditation und Yoga studiert hat, sowohl in Japan wie auch in den UK. Sie hat ein Leben lang damit verbracht den Körper in Tanz, Bewegung und Körperarbeit zu entdecken. Sie betreibt ein viel beschäftigte Körpertherapie-Praxis in den UK, lehrt Shiatsu und gibt Kurse in Inneres Yoga und ist Teil einer Tanzgruppe. Sie findet, dass Spaß ein guter Weg darstellt Andere und alle Teile des Selbst miteinzubeziehen und stellt eine spielerische Art und Weise der Selbsterforschung dar, welche die Herausforderung von Arbeit mit schwierigen Erfahrungen erleichtert.

Persönliche Beratung

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung!
Kontakt: Kontaktformular, Telefon: +41 33 676 26 76.
   
Kurskosten: CHF 580.00 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe)
Frühbucherpreis: CHF 520.00 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe). NEU ab 01.11.16: Der Frühbucherpreis ist nur anwendbar bei einer Anzahlung von 20% 14 Tage nach Anmeldung und Bezahlung der Restkosten bis spätestens 60 Tage vor Seminarbeginn, bitte beachten Sie hierzu die Ziff 8, 20 und 21 der AGB. Die unten aufgeführten Preise für Kost & Logis sind dabei um 5% ermässigt.
Preise für Übernachtung inkl. Vollpension für 3 TageCHF
1-Bettzimmer im Doppelzimmer Dusche / WC (limitiert)480.00
1-Bettzimmer Dusche / WC (limitiert)450.00
2-Bettzimmer Dusche / WC375.00
3-Bettzimmer Dusche / WC360.00
1-Bettzimmer im Doppelzimmer Etagendusche / WC (limitiert)420.00
2-Bettzimmer Etagendusche / WC330.00
3-Bettzimmer Etagendusche / WC300.00
4-Bettzimmer Etagendusche / WC270.00
Benutzung Kientalerhof-Infrastruktur bei Unterkunft ausserhalb30.00
Kurtaxe: zzgl. Kurtaxe 3.00 CHF pro Übernachtung

Klicken Sie auf 'Anmelden' um sich für diesen Kurs anzumelden.



Embodying Energetic Change


Course No.: 17202002
Start: 05.10.2017 - 18:00
End: 08.10.2017 - 17:00
Teachers: Bill Palmer
Terésa Hadland
Venue: Kiental
   
Description: In energy therapies such as Shiatsu and Acupuncture we often find that, although a significant change occurs in the sessions, the client reverts to their problematic state soon afterwards.

The can be because the energetic change has not been fully embodied and so the sensations emanating from the fascia, organs and muscles contradict the new state and pull the person back into their old patterns.


Course content

In this workshop we will show how to help bring energetic change into the tissues through the approach of Movement Shiatsu and Experiential Anatomy.
The basic philosophy of these approaches is to help the client to be aware of their body so that they can consciously explore how to develop in a way that suits them.

The workshop will cover the following areas:
  • Exploring the fascia to release habitual holding patterns
  • Techniques for energizing passive muscles
  • Moving with the internal organs
  • Learning Inner Qigong
  • Releasing Trauma through Spontaneous Movement
  • Working with the gamma nervous system to allow structural adjustment


Bill describes a personal experience which inspired the development of this work:
“I had been doing psychotherapy and Shiatsu for years working on a childhood trauma which seriously interfered with my ability to have long term relationships. Although the therapy made me feel better, I still felt the continued pressure of the fear and need that haunted me. Researching how to become profoundly aware of the body I found a tissue, a small piece of fascia, which was creating a body sensation that echoed and triggered these old emotions. By moving and stretching this fascia, I was able to release this sensation and the ghost of the trauma left me permanently."

Course aims

  • The student will be able to feel the state of the fascia throughout the body
  • The student will be able to use forms of touch to influence the state of the fascia
  • The student will be able to use forms of touch to directly affect different aspects of the nervous system
  • The student will be able to teach awareness exercises and movements which help a client to be aware of parts of their body that are not integrated.
  • The student will be able to practice Inner Qigong

Target group

Everyone interested in this topic especially Shiatsu Practitioners, Dance Movement Therapists, Physiotherapists, Body Psychotherapists…

Requirements

No prerequisites are required. The course is open for everyone.

Remarks

20 hours education/advanced training (EMR/ASCA compliant).

Course Language

English with German translation.

Further Information

Video with Bill Palmer

www.seed.org

Articles:
1. Physical Democracy / German Version
2. Muscles Have Feelings Too

Course Instructor

Bill Palmer (UK), was one of the pioneers of oriental bodywork and Qigong in Europe in the 1970's. Realising that the foundation of the oriental approach was to facilitate inner communication, he started to research how to help people to access repressed personalities through the body. He worked for a decade with voice teachers from the tradition of Alfred Wolfson and Roy Hart, studied Qigong, Developmental Movement Therapy and Drama Therapy and founded the School for Experiential Education, which focuses on learning through exploration and improvisation. He is the originator of a form of movement and bodywork therapy called Movement Shiatsu, which he teaches worldwide and he regularly plays and performs improvised music, which he sees as a joyful way of letting go of the dominating mind and spontaneously joining with others.

Terésa Hadland (UK), is a bodywork therapist who has studied Shiatsu, Meditation and Yoga in both Japan and the UK. She has spent a lifetime exploring how to move and listen to the body in dance, exercise and bodywork. She runs a busy body-therapy practice in the UK, teaches Shiatsu and Inner Yoga classes and is part of a dance group. She finds that having fun is a good way of including others and all parts of the self and presents a playful way of self-exploration that eases the challenge of working with difficult experiences.

Personal consultation

For questions or further information please contact us! Contact form, Telephone: +41 33 676 26 76.
   
Tuition: CHF 580.00 (excl. Full board, lodging and visitor's tax)
Early Bird Tuition: CHF 520.00 (excl. Full board, lodging and visitor's tax). NEW from 01.11.16: The early bird tuition is only granted after a advanced payment of 20% 14 days after the course registration and payment of the remaining fees 60 days before the course starts. See general terms and conditions (AGB) for details (no. 8, 20 and 21). For early bird registration the below prices for full board and lodging are reduced by 5%.
Prices for full board and lodging for 3 daysCHF
1-bed room in double room - shower / WC (limited)480.00
1-bed room - shower / WC (limited)450.00
2-bed-room - shower / WC375.00
3-bed-room - shower / WC360.00
1-bed room in double room - shower on the same floor / WC (limited)420.00
2-bed room - shower on the same floor / WC330.00
3-bed room - shower on the same floor / WC300.00
4-bed room - shower on the same floor / WC270.00
Usage of Kientalerhof infrastructure if lodging outside Kientalerhof30.00
Visitor's tax: Additional visitor's tax of 3.00 CHF per night.

Click on 'Register' to register for the course directly.