Seminardetails



Craniosacrale Heilarbeit bei Lernschwierigkeiten und ADHS

English Text

Kurs Nr.: 17200103
Beginn: 14.11.17 - 10:00 Uhr
Ende: 17.11.17 - 16:00 Uhr
Dozenten: Friedrich Wolf
Veranstaltungsort: Kiental
   
Beschreibung: Neue Wege der Heilung für Kinder und Erwachsene, die als Menschen mit der Diagnose "Aufmerksamkeitsdefizit- und Hyperaktivitäts-Syndrom" pathologisiert werden. Wir zeigen Alternativen zu Ritalin und anderen Psychopharmaka.

Kursinhalte

Viele Kinder und Erwachsene leiden heute unter Stress-Symptomen, die zu Störungen der Konzentrations- und Lernfähigkeit führen. Häufig werden dann diesen Menschen Medikamente verschrieben wie Ritalin und andere Psychopharmaka, deren Neben- und Langzeitwirkungen, insbesondere bei Kindern, noch lange nicht erforscht sind.

In diesem Kurs werden Forschungsergebnisse vorgestellt, die u.a. auf die Arbeiten von Bessel van der Kolk, Allan Schore, Stephen Porges, William Emerson, Joseph Chilton Pearce et al. zurückgehen und aus denen klar hervorgeht, dass das Auftreten solcher Symptome ein Ergebnis von Stress, Schock oder Trauma in den frühen prä- und perinatalen Phasen der menschlichen Entwicklung sein kann. Dies führt zu Veränderungen in der Physiologie des Nerven-, Hormon und Immunsystems und verändert die Energiefelder, z.B. das Herzfeld des Menschen. Die primäre Bindung zwischen Eltern und Kind spielt dabei eine besonders wichtige Rolle. Das führt zu einer verminderten Belastbarkeit, zu einer reduzierten Fähigkeit, den Forderungen des Alltags in unserer leistungsorientierten Gesellschaft gerecht zu werden. Bei Kindern zeigt sich das häufig durch Sprachprobleme, Lern- und Wahrnehmungsstörungen und durch “sozial auffälliges“ Verhalten, oft auch kombiniert mit körperlichen Symptomen, wie Hautkrankheiten, Schlafstörungen, chronische Erkältungen und Verdauungsprobleme.

In diesem Kurs betrachten wir diese komplexe Thematik aus embryologischer, physiologischer, psychologischer, systemischer, spiritueller und gesellschaftlicher Perspektive und entwickeln gemeinsam Wege der Heilung, die uns und diesen Menschen und ihrem Umfeld helfen können, diese Symptome nicht mehr als Pathologie zu betrachten, sondern als intelligenter Weckruf des innewohnenden Wissens, um “heil sein“, der diese Menschen und mit ihnen unsere Gesellschaft auf einen Weg führt, der dem ursprünglichen Menschsein entspricht.

Die biodynamische Betrachtungsweise der Symptome wird uns unterstützen, intelligente Wege der Heilung zu finden, die wir dann in unserer Praxis und im Leben anwenden können.

Wir versuchen für den Kurs Eltern und Kinder zu finden, die bereit sind, sich in der Klasse auf den Beginn eines heilenden Weges einzulassen.

Kursziele

Die Teilnehmenden
  • erkennen, dass Lernstörungen, ADHS u.ä. eine Folge einer Regulationshemmung im autonomen Nervensystem (ANS) sind. Sie können craniosacral-therapeutische Methoden anwenden, um solche Phänomene in ihrer Praxis zu begleiten
  • erlernen eine unterstützende Sprache im Umgang mit den betroffenen Kindern und Eltern, die den Betroffenen hilft, ihre Situation aus einer heilsamen und ressourcierenden Perspektive zu betrachten
  • erkennen, dass es eine Vielzahl von embryologischen, physiologischen, psychologischen, systemischen "Ursachen" für das Entstehen dieser Symptome geben kann. Sie können Aspekte davon mit ihren Klienten besprechen und sie dabei beraten
  • erkennen und erlernen Methoden, die den Fokus der Behandlung auf Lösungen und dem Entwickeln von gemeinsamen Strategien für den Alltag legen, Methoden, die das Kind und die Eltern als Co-Therapeuten aktiv mit einbeziehen
  • üben sich darin, den Fokus der Behandlung immer wieder auf das Gesunde, das Heile im System und in den beteiligten Menschen zu richten, erlernen und üben praktisch Methoden, wie das im Alltag verankert werden kann
  • Erkennen und lernen, dass ADHS u.ä. im Sinne der HELDENREISE als Weckruf betrachtet werden kann, welches die Betroffenen auf einen Weg zu ihren ureigenen Fähigkeiten schicken will

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an TherapeutInnen (Craniosacral Therapie, Shiatsu, Feldenkrais, Osteopathie, Massage und andere), an ErzieherInnen, LehrerInnen und auch an Eltern, die sich tiefer mit der Thematik von Lernschwierigkeiten und ADHS beschäftigen wollen.

Voraussetzungen

Keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich.

Bemerkung

26 Stunden Weiterbildung, EMR/ASCA konform.

Kursleitung

Friedrich Wolf (D) Inhaltliche Leitung. Nach dem Abitur studierte er 8 Jahre Biologie mit dem Schwerpunkt Genetik und Molekularbiologie. Ausbildungen in Massage, Permakultur und Kreativitätstraining und Teilausbildungen in Konfliktlösungsarbeit und Psychosynthese. Seine Lehrer im Biodynamischen Modell der Craniosacral-Therapie sind Michael Shea und Franklyn Sills. Heilpraktiker Praxis mit Akupunktur, Homöopathie und Craniosacral-Therapie.

Persönliche Beratung

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung!
Kontakt: Kontaktformular, Telefon: +41 33 676 26 76.
   
Kurskosten: CHF 755.00 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe)
Frühbucherpreis: CHF 675.00 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe). Der Frühbucherpreis ist nur anwendbar bei einer Anzahlung von 20% 14 Tage nach Anmeldung und Bezahlung der Restkosten bis spätestens 60 Tage vor Seminarbeginn, bitte beachten Sie hierzu die Ziff 8, 20 und 21 der AGB. Die unten aufgeführten Preise für Kost & Logis sind dabei um 5% ermässigt.
Preise für Übernachtung inkl. Vollpension für 3 TageCHF
1-Bettzimmer im Doppelzimmer Dusche / WC (limitiert)480.00
1-Bettzimmer Dusche / WC (limitiert)450.00
2-Bettzimmer Dusche / WC375.00
3-Bettzimmer Dusche / WC360.00
1-Bettzimmer im Doppelzimmer Etagendusche / WC (limitiert)420.00
2-Bettzimmer Etagendusche / WC330.00
3-Bettzimmer Etagendusche / WC300.00
4-Bettzimmer Etagendusche / WC270.00
Benutzung Kientalerhof-Infrastruktur bei Unterkunft ausserhalb30.00
Kurtaxe: zzgl. Kurtaxe 3.00 CHF pro Übernachtung

Klicken Sie auf 'Anmelden' um sich für diesen Kurs anzumelden.



Craniosacral Therapy


Course No.: 17200103
Start: 14.11.2017 - 10:00
End: 17.11.2017 - 16:00
Teachers: Friedrich Wolf
Venue: Kiental
   
Description: It is possible to visit this Seminar with translation into English. Other languages may be possible on request.

Kientalerhof provides free and professional translation, if at least 3 participants want to have a course translated into a specific language.
If less than 3 participants need translation we have to charge CHF 120.00 per day of translation. Kientalerhof covers food and lodging for the translators.

Please let us know as early as possible if you need translation!

It is not guaranteed that the course material will be translated - the translation of handouts is not included in the fare of CHF 120.00 - if you want the papers translated, let us know early as well then we can talk about the options.

Personal consultation

For questions or further information please contact us! Contact form, Telephone: +41 33 676 26 76.
   
Tuition: CHF 755.00 (excl. Full board, lodging and visitor's tax)
Early Bird Tuition: CHF 675.00 (excl. Full board, lodging and visitor's tax). The early bird tuition is only granted after a advanced payment of 20% 14 days after the course registration and payment of the remaining fees 60 days before the course starts. See general terms and conditions (AGB) for details (no. 8, 20 and 21). For early bird registration the below prices for full board and lodging are reduced by 5%.
Prices for full board and lodging for 3 daysCHF
1-bed room in double room - shower / WC (limited)480.00
1-bed room - shower / WC (limited)450.00
2-bed-room - shower / WC375.00
3-bed-room - shower / WC360.00
1-bed room in double room - shower on the same floor / WC (limited)420.00
2-bed room - shower on the same floor / WC330.00
3-bed room - shower on the same floor / WC300.00
4-bed room - shower on the same floor / WC270.00
Usage of Kientalerhof infrastructure if lodging outside Kientalerhof30.00
Visitor's tax: Additional visitor's tax of 3.00 CHF per night.

Click on 'Register' to register for the course directly.