Emotionstherapie

Energetische Emotionstherapie

Workshops mit Andreas Gürtler

Emotionen

Emotionen beschäftigen uns alle, immer und überall. Emotionen bereichern unser Leben enorm. Undenkbar, wie langweilig und kalt ein Leben ohne Emotionen wäre. Und dennoch gehört es zu den schwierigsten Aufgaben in unserem Leben, mit den eigenen Emotionen adäquat umzugehen. Entweder unterdrücken wir sie – und fügen uns damit Schaden zu, oder wir leben sie im Übermass – und geraten dabei in Konflikte mit unserer Umgebung.

Der erste Schritt im Umgang mit unseren Emotionen ist, sich ihnen zu stellen. Das ist ein mutiger Schritt, und er ist keinesfalls selbstverständlich. Aber dadurch erreichen wir schon etwas ganz Wesentliches, nämlich dass wir uns unserer Emotionen bewusst werden. Wir erkennen, wann wir welche Emotion wie stark – oder schwach – leben. Als nächsten Schritt können wir dann bewusst über unseren Körper und unseren Geist eine Ausgeglichenheit herstellen, von dort aus in bestimmte Emotionen eintreten, diese erleben und danach wieder in den Zustand der Ausgeglichenheit zurückkehren.

Damit erlernen wir Mechanismen, die unseren Emotionen vorgeschaltet sind, und dadurch spüren wir mit der Zeit immer deutlicher, im welchem Moment nun ein deutlicherer Ausdruck unserer Emotion angebracht wäre und wann wir uns eher zurückziehen sollten. Über das Praktizieren des Zustandes der Ausgeglichenheit gelingt uns das dann auch von Mal zu Mal besser.


Angebot, Preis und Anmeldung

 Angebote sind in Planung.