Cranio 11 inkl. WT-10 in Wetzikon

22800012

01. Feb. 2022 - 09:30 Uhr -
06. Feb. 2022 - 18:00 Uhr

Wetzikon

Course image wrapper Course image

Die Kursleiter sind noch nicht bekannt

Kursinhalte

  • Anatomie und Physiologie wesentlicher rhythmischer Systeme des Körpers (Herzkreislauf und Lunge)
  • Struktureller Überblick über das Herzkreislaufsystem
  • Embryologie der Herz- und Kreislaufentwicklung
  • Das Herz als Teil des autonomen Nervensystems und seine Bedeutung für die bewusste Regulation von Stress-Phänomenen
  • Praktische Methoden, um mit der Qualität des Herzfeldes in Kontakt zu gehen und sie bewusst einzusetzen im therapeutischen Kontext
  • Entwicklung wichtiger Körper-Faszien aus Teilen des Blutkreislaufs des Embryos
  • Einfluss auf die Funktionen der betroffenen Organe (Leber, Herz, Perikard, Unterleibsorgane)
  • Vertiefung des Zusammenhangs zwischen der Nabelschnurerfahrung und dem Spannungs-Zustand der Faszie

Zielgruppe

TeilnehmerInnen der biodynamischen Craniosacral-Ausbildung der Schule für Craniosacral-Therapie Kiental.

Voraussetzungen

Besuch der Stufe 1-10 der Schule für Craniosacral-Therapie Kiental

Bemerkung

40 Stunden Aus-/Fortbildung, EMR/ASCA konform.

Wir behalten uns vor, dass in besonderen Situationen sich das Lehrerteam verändern kann.

Kursleitung

Course teacher

Liliane FEHLMANN-GASENZER

Grundausbildung, Fortbildung, Tronc Commun Schulleiterin der ISBCT Kiental, Dozentin der ISBCT Kiental, Praxis für Craniosacral Therapie in Lenzburg mit Babies, Kindern und Erwachsenen, Supervisorin Craniosuisse und Supervisorin OdAKT, Kommunikation- und Prozessarbeit, Graduiertenausbildung und Gruppenleitertraining bei der Gesellschaft für Idiolektik (GIG) in Würzburg.

https://www.praxis-fehlmann.ch/

Kurskosten

CHF 1280 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe)

Persönliche Beratung

Course manager icon
Tanja Oesch

Kursmanagement Craniosacral Wetzikon, Tronc Commun Wetzikon und weitere.

Hauptnummer: +41 33 676 26 76 | Direkte Nummer: +41 78 850 40 84 (Mo-Fr, 08:30-10:45 Uhr) | E-Mail: tanja.oesch@kientalerhof.ch