Cranio 4 inkl. WT-3

21103040

01. Jun. 2021 - 11:00 Uhr -
06. Jun. 2021 - 13:00 Uhr

Kiental

Course image wrapper Course image

Ausbildung biodynamische Craniosacral Therapie Stufe 4 inkl. Wiederholungstag 3

Die Ventrikel, die Neuralröhre, das Liquorsystem, die embryologische Entwicklung der sekundären Mittellinie. Wesentliche Aspekte des Zwischenhirns, das Limbische System, der Thalamus und wesentliche Funktionen des präfrontalen Cortex.


Kursinhalte

In diesem Kurs vertiefen wir uns in wichtige Strukturen des Gehirns und erlernen Kontakt damit aufzunehmen. Wir schauen darauf wie sich das Nervensystem in der flüssigen Welt des Embryos entwickelt, wir verstehen, dass Nervenbahnen als Flüsse von und zu den Organen betrachtet werden können. Es werden subtile Herangehensweisen gelehrt, mit der Welt der Flüssigkeiten zu kommunizieren. Wir lernen, dem System Möglichkeiten der Selbstheilung anzubieten, um zu seinem innewohnenden Heilungsplan Zugang zu finden. Zusätzliche Aufmerksamkeit liegt auf der therapeutischen Rolle der Stille, der Wahrnehmung und der Induktion von Stillpunkten. Die Studentinnen lernen die klassischen Konzepte von CV4 und EV4 auf eine biodynamische Weise kennen und üben ihre praktische Anwendung.

Ein weiterer Punkt ist die Vertiefung der Ressourcen-orientierten Regulation von Hyper- und Hypo-Zuständen im Autonomen Nervensystem. Wir beschäftigen uns mit der embryologischen Entwicklung der Neuralröhre als sekundäre Mittellinie und der Entfaltung der Cranialnerven. Wir lernen etwas über das psychosomatische Konzept des Körper-Ich, das für viele der systemischen Krankheitsbilder und emotionalen Störungen, mit denen wir es in der Praxis zu tun bekommen, ein Erklärungs-Modell bereit hält.

Wir betrachten das Konzept der embryologischen Entwicklungsbewegungen, das in seiner Grundform von dem deutschen Embryologen Dr. Erich Blechschmidt formuliert wurde und wie wir das im Körper eines Erwachsenen erspüren und zu einem Teil unseres therapeutischen Handelns machen können.

Die Teilnehmenden vertiefen ihr Wissen über die Struktur des Nervensystems und seinen Zusammenhang mit dem biodynamischen cranio-sacralen Konzept. Wir erlernen Grundlagen wie wir die lebendige Anatomie des Menschen anatomisch, funktionell und phänomenologisch studieren können.
  • Das Körper-Ich und die primären Emotionen als Grundlage für das Entstehen von Symptomen im Organismus eines Menschen
  • Das Limbische System und seine Bedeutung für Gefühle, Erinnerung und Lernen
  • Das Ventrikel-System und seine Verbindung zum Gehirn
  • Einführung in des Konzept der acht Diaphragmen und ihre fasziale Verbindung mit den Strukturen des Körpers
  • Die embryologische Entwicklung der Neuralröhre
  • Anregen von Kommunikation mit Geweben und Flüssigkeiten
  • Erster Kontakt mit den embryologischen Entwicklungsbewegungen im Körper des Menschen



Bemerkung

40 Stunden Aus-/Fortbildung, EMR/ASCA konform

Wir behalten uns vor, dass in besonderen Situationen sich das Lehrerteam verändern kann.

Kursleitung

Course teacher

Anath EICHENWALD

Grundausbildung Physiotherapeutin, Grundkenntnisse in Bewegungspädagogik. Langjährige Erfahrung in unterschiedlichen Tanz- und Bewegungsformen. Praxis für Craniosacral Therapie in Basel für Babies, Kinder und Erwachsene. Ausbildung in Craniosacral Therapie bei Friedrich Wolf am Kientalerhof. Cranio-Lehrertraining bei Liliane Fehlmann und Friedrich Wolf. Supervisorin CranioSuisse.

Course teacher

Liliane FEHLMANN-GASENZER

Grundausbildung, Fortbildung, Tronc Commun Schulleiterin der ISBCT Kiental, Dozentin der ISBCT Kiental, Praxis für Craniosacral Therapie in Lenzburg mit Babies, Kindern und Erwachsenen, Supervisorin Craniosuisse und Supervisorin OdAKT, Kommunikation- und Prozessarbeit, Graduiertenausbildung und Gruppenleitertraining bei der Gesellschaft für Idiolektik (GIG) in Würzburg.

https://www.praxis-fehlmann.ch/

Erleichterte Stornierungsbedingungen in der Corona-Krise:

  1. Muss ein Angebot (egal, wann es gebucht wurde) durch uns abgesagt oder verschoben werden, so steht der gesamte Betrag Ihnen vollumfänglich zu. Dies galt bereits vor Corona und es gilt auch weiterhin. Neben einer Auszahlung haben Sie auch die Möglichkeit, ihr Guthaben für die spätere Kursdurchführung oder ein anderes Angebot stehen zu lassen oder einen Gutschein daraus zu machen. Damit helfen Sie uns sehr.
  2. Zusätzlich bieten wir während der Corona-Krise für neu eingehende Buchungen erleichterte Stornierungsbedingungen für alle unsere eigenen Angebote, die bis Ende Juni 2021 stattfinden. Alle entsprechenden Buchungen können bis 14 Tage vor Beginn des Angebots (Kur, Kurs, …) kostenfrei storniert werden. Die Zahlungsfristen bleiben unverändert bestehen (Anzahlung 14 Tage nach Anmeldung, Restzahlung Früchbucherpreis 60 Tage, Restzahlung Normalpreis 14 Tage vor Kursbeginn).

Kurskosten

CHF 1160 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe)


Preise für Übernachtung inkl. Vollpension für 5 NächteCHF
ChieneHuus:
Einzelbelegung Doppelzimmer Lehmputz od. Holz100 mit WC/Dusche1'064.00
Doppelzimmer Lehmputz od. Holz100 mit WC/Dusche814.00
Kientalerhof:
Einzelbelegung Doppelzimmer mit WC/Dusche839.00
Einzelzimmer mit WC/Dusche789.00
Einzelbelegung Doppelzimmer mit Etagendusche/WC739.00
Doppelzimmer mit WC/Dusche664.00
Doppelzimmer mit Etagendusche/WC614.00
Dreibettzimmer mit WC/Dusche639.00
Dreibettzimmer mit Etagendusche/WC539.00
Vierbettzimmer mit Etagendusche/WC489.00

Persönliche Beratung

Course manager icon
Elsa Sousa

Kursmanagement Craniosacral Kiental, Tibetan Cranial Therapie, Tronc Commun Kiental und weitere.

Hauptnummer: +41 33 676 26 76 | Direkte Nummer: +41 33 676 76 25 | E-Mail: elsa.sousa@kientalerhof.ch