Geistiges Heilen Einführungstag

22107025

06. Aug. 2022 - 09:30 Uhr -
06. Aug. 2022 - 18:00 Uhr

Wetzikon

Course image wrapper Course image

Einführungstag Geistiges Heilen

Dieser Einführungstag kann als in sich abgeschlossenes Seminar besucht werden, aber auch als Einstieg und Kennenlernmöglichkeit für die Ausbildung in Geistigem Heilen am Kientalerhof.


Kursinhalte

Wir Menschen verfügen über viele Gaben. Oftmals sind wir uns deren nicht oder nur wenig bewusst. Mit der Gabe des Geistigen Heilens und Handauflegens verhält es sich oft ähnlich. In diesem Lehrgang machen wir uns auf die Spur der Gabe des Heilens und Handauflegens, öffnen uns für die heilende Kraft der Berührungen und lernen, wie wir diese in Alltag und Beruf anwenden können.

Matthias A. Weiss vermittelt in seinen Kursen Grundlagen des Heilens in Theorie und Praxis. Neben einer Schulung und Schärfung der eigenen Wahrnehmung lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Sein in voller Präsenz, welches den Raum für Heilung schafft. Erreicht wird dieses durch Körperübungen, Meditationen, konkrete Praxis sowie durch regen Austausch untereinander.

Bemerkung

7 Stunden Fortbildung.

Mitnehmen

Bequeme Kleidung (wir bewegen uns etwas), Decke, Wasserflasche, evtl. Schreibzeug.

Kursleitung

Course teacher

Matthias WEISS

hat sich im Jahre 2003 dem Geistigen Heilen verschrieben, als er bei Renée Bonanomi diese wunderbar einfache und natürlichen Art des Heilens kennen lernen durfte. Davor arbeitete er als ev.-ref. Pfarrer mit gehörlosen Menschen. Diese lehrten ihn, dass es viel mehr an Kommunikation zwischen Himmel und Erde gibt als diejenige der Worte, so dass er sich 2005 dazu entschied, einen neuen Weg einzuschlagen und seiner Berufung zu folgen. Seither begleitet er Menschen in seiner Praxis in Richterswil, leitet und hält Kurse und Vorträge und schreibt Bücher, beispielsweise "Geistiges Heilen. Fragen und Antworten" (Neue Erde-Verlag 2015), welches als Einstimmung zum Kurs erworben werden kann.

https://hokairos.ch/geistiges-heilen/

Erleichterte Stornierungsbedingungen in der Corona-Krise:

  1. Muss ein Angebot (egal, wann es gebucht wurde) durch uns abgesagt oder verschoben werden, so steht der gesamte Betrag Ihnen vollumfänglich zu. Dies galt bereits vor Corona und es gilt auch weiterhin. Neben einer Auszahlung haben Sie auch die Möglichkeit, ihr Guthaben für die spätere Kursdurchführung oder ein anderes Angebot stehen zu lassen oder einen Gutschein daraus zu machen. Damit helfen Sie uns sehr.
  2. Zusätzlich bieten wir während der Corona-Krise für neu eingehende Buchungen erleichterte Stornierungsbedingungen für alle unsere eigenen Angebote, die bis Ende Juni 2021 stattfinden. Alle entsprechenden Buchungen können bis 14 Tage vor Beginn des Angebots (Kur, Kurs, …) kostenfrei storniert werden. Die Zahlungsfristen bleiben unverändert bestehen (Anzahlung 14 Tage nach Anmeldung, Restzahlung Früchbucherpreis 60 Tage, Restzahlung Normalpreis 14 Tage vor Kursbeginn). Für Kurse ab 1. Juli 2021 gelten wieder die normalen Stornierungsbedingungen. Bei einem positiven PCR-Coronatest ist die Abmeldung ohne Kostenfolge.

Kurskosten

CHF 100 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe)

Persönliche Beratung

Course manager icon
Nicole Barthel