Basis B Trauma, Leben, Wachstum - Traumaarbeit für TherapeutInnen

21201035

12. Jul. 2021 - 13:30 Uhr -
14. Jul. 2021 - 13:00 Uhr

Kiental

Course image wrapper Course image

Basiskurs: Orientierung / Sicherheit / Selbstregulierung / Stabilisierung / Ressourcenaktivierung

Dieses Seminar ist der Beginn unseres neuen Traumatherapie-Lehrgangs "Trauma, Leben, Wachstum" mit Rachporn Sangkasaad.

Diese Weiterbildung richtet sich an körpertherapeutisch, psychotherapeutisch und komplementärtherapeutische Grundberufe.

Der Basiskurs kann einzeln gebucht werden. Einer der beiden Basis-Kurse (A oder B) ist Voraussetzung für die Aufbaukurse. Diese müssen in der Reihenfolge 1-4 besucht werden.

Nebst verschiedenen Konzepten und Theorien werden Körperinterventionen vermittelt, die auch für TherapeutInnen anwendbar sind, die keinen körpertherapeutischen Hintergrund besitzen. Der Kurs soll spielerisches Lernen ermöglichen und wird über Selbsterfahrung verankert. Die Teilnehmenden lernen therapeutische Tools und üben ihre Anwendung für die eigene Tätigkeit.

Kursinhalte

Traumatisierte Menschen sind oft instabil, hoch aktiviert und haben den Kontakt zu ihren Gefühlen und Körperempfindungen teilweise oder sogar ganz verloren. Sie sind "nicht im Körper", sondern dissoziiert.

Wenn diese Menschen Hilfe suchen, sind sie unsicher und desorientiert. Orientierung ist damit das erste Prinzip, um Sicherheit zu vermitteln. Dabei hilft uns das Konzept der Neurozeption. Deshalb brauchen Traumatisierte vor jeder Traumaaufarbeitung zuerst ein Gefühl von Sicherheit und Orientierung. Danach eine Wiederverankerung in ihrem Körper und in ihren Emotionen. Sie müssen wieder ins Hier und Jetzt kommen, sich besser regulieren können und präsent werden.

Die Theorie dieses Kurses fokussiert auf das Verständnis des zentralen und des autonomen Nervensystems und ihre grundlegende Störung im Falle von Traumatisierung. Wir werden uns mit Techniken aus verschiedenen traumaorientierten Ansätzen beschäftigen:
Integrative Körperpsychotherapie IBP, Somatic Experiencing, Trauma & Tension Releasing Exercises (TRE), Resource Therapy, klinische Hypnotherapie, Impact Therapy, Eye Movement Integration.

Alle diese Herangehensweisen fördern unsere Selbstregulierung, das Containment, Grounding, Präsenz, Kontakt, die Erfahrung eigener Grenzen und des eigenen Raumes.

Kursinhalte Basis

  • Einführung in Tension & Trauma Releasing Exercises (TRE)
  • Felt Sense
  • Selbstregulierung, Grounding, Präsenz, Kontakt
  • Körperorientierte Definition von Trauma
  • Einführung in die Prinzipien von Somatic Experiencing
  • Einführung in die Polyvagal Theorie und Neurozeption
  • Demo der Grenzübung
  • Orientierung auf den vier formgebenden Achsen
  • Aufbau von persönlichen Ressourcen


Kursziele Basis

Die Teilnehmenden
  • haben Selbsterfahrung in TRE
  • vertiefen Ihr Embodiment auf 4 Achsen
  • machen erste Erfahrungen mit eigenen Grenzen und eigenem Raum
  • entwickeln Gewahrsein für die eigene Aktivierung
  • verstehen die Aktivierungskurve und ihre Begrifflichkeiten wie z.B. ANS, fight – flight – freeze
  • kennen die Einteilung der drei Gehirnregionen
  • erfahren Titration, Pendulation
  • Bestandsaufnahme eigener Ressourcen


Zielgruppe

Diese Weiterbildung richtet sich an körpertherapeutisch, psychotherapeutisch und komplementärtherapeutische Grundberufe.

Bemerkung

18 Std. Weiterbildung pro Kurs, insgesamt 90 Stunden Fortbildung, EMR/ASCA konform.

Die Aufbauseminare sind als Ganzes und in der vorgesehenen Reihenfolge zu besuchen.

Kurszeiten

13.30 - 18.30 Uhr / 20.00 - 21.30 Uhr
09.00 - 12.30 Uhr / 14.00 - 18.30 Uhr
09.00 - 13.00 Uhr

Kursleitung

Course teacher

Rachporn SANGKASAAD

arbeitet in eigener Praxis als psychologische Psychotherapeutin und Somatic Experiencing Practitioner (SEP) in Maassluis, Niederlande. Sie ist zertifiziert in Integrative Body Psychotherapy (IBP) am IBP Institut in der Schweiz und auch Lehrbeauftragte des IBP-Instituts. Ihr Spezialgebiet ist die körperorientierte Traumatherapie mit Schwerpunkt Somatic Experiencing (Dr. P. Levine), wofür sie als Faculty Teacher viel unterwegs ist. Sie ist auch internationale Trainerin für Eye Movement Integration (Dr. D. Beaulieau), Resource Therapy (Prof. G. Emmerson) und Tension & Trauma Releasing Exercises (Dr. D. Berceli). Weitere Zertifizierung in EMDR, klinische Hypnose (Erickson), prä- und perinatale Traumatherapie (W. Emerson), kognitive Verhaltenstherapie. Zudem ist sie internationale Lehrsupervisorin für Egostate Therapie. Weiterbildung in der Arbeit mit dem Tuningboard (Dr. D. Sanchez) und Brain Working Recursive Therapy (BWRT).

Erleichterte Stornierungsbedingungen in der Corona-Krise:

  1. Muss ein Angebot (egal, wann es gebucht wurde) durch uns abgesagt oder verschoben werden, so steht der gesamte Betrag Ihnen vollumfänglich zu. Dies galt bereits vor Corona und es gilt auch weiterhin. Neben einer Auszahlung haben Sie auch die Möglichkeit, ihr Guthaben für die spätere Kursdurchführung oder ein anderes Angebot stehen zu lassen oder einen Gutschein daraus zu machen. Damit helfen Sie uns sehr.
  2. Zusätzlich bieten wir während der Corona-Krise für neu eingehende Buchungen erleichterte Stornierungsbedingungen für alle unsere eigenen Angebote, die bis Ende Juni 2021 stattfinden. Alle entsprechenden Buchungen können bis 14 Tage vor Beginn des Angebots (Kur, Kurs, …) kostenfrei storniert werden. Die Zahlungsfristen bleiben unverändert bestehen (Anzahlung 14 Tage nach Anmeldung, Restzahlung Früchbucherpreis 60 Tage, Restzahlung Normalpreis 14 Tage vor Kursbeginn). Für Kurse ab 1. Juli 2021 gelten wieder die normalen Stornierungsbedingungen. Bei einem positiven PCR-Coronatest ist die Abmeldung ohne Kostenfolge.

Kurskosten

CHF 630 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe)


Preise für Übernachtung inkl. Vollpension für 2 NächteCHF
ChieneHuus:
Einzelbelegung Doppelzimmer Lehmputz od. Holz100 mit WC/Dusche460.00
Doppelzimmer Lehmputz od. Holz100 mit WC/Dusche360.00
Kientalerhof:
Einzelbelegung Doppelzimmer mit WC/Dusche360.00
Einzelzimmer mit WC/Dusche340.00
Einzelbelegung Doppelzimmer mit Etagendusche/WC320.00
Doppelzimmer mit WC/Dusche290.00
Doppelzimmer mit Etagendusche/WC270.00
Dreibettzimmer mit WC/Dusche280.00
Dreibettzimmer mit Etagendusche/WC240.00
Vierbettzimmer mit Etagendusche/WC220.00

Persönliche Beratung

Course manager icon
Monika Frutig

Kursmanagement Systemische Aufstellungen, Colon Hydro Therapie, MLP, Traumatherapie, Energetische Massage, Geistiges Heilen, Schamanischer Weg, Ancient Lomi Lomi und weitere.

Hauptnummer: +41 33 676 26 76 | Direkte Nummer: +41 33 676 76 33 | E-Mail: monika.frutig@kientalerhof.ch