Esalen Massage Block 1

22770020

12. Sep. 2022 - 10:00 Uhr -
18. Sep. 2022 - 16:00 Uhr

Kiental

Course image wrapper Course image

Die 4teilige Esalen Massage Ausbildung kann nur als Ganzes gebucht werden. Die einzelnen Blöcke können aber einzeln bezahlt werden.



In diesem ersten Ausbildungsblock werden die Grundtechniken der Esalen Massage vermittelt. Bereits nach diesem Block sind Studenten in der Lage, eine Ganzkörpermassage zu geben, die vor allem aus den langen wohltuenden Streichungen besteht, für die die Esalen Massage so bekannt ist. Vom Erstgespräch bis hin zu einem guten Abschluss der Massage werden alle Grundlagen vermittelt und schon einige Details gezeigt.

Besonders wichtig in diesem Kursteil ist das Verständnis der Philosophie der Esalen Massage. Diese versteht sich als eine Achtsamkeitspraxis, die sich an der eigenen Präsenz orientiert. Wir nutzen während der Ausbildung Meditation, Movement Practice (kontemplativen Tanz), achtsames Yoga und Gruppenarbeit, um Feinfühligkeit, inneres Wachstum und Resilienz zu entwickeln und zu stärken.

Im Unterricht wird vermittelt, wie der Practitioner einen Raum voller Vertrauen und Sicherheit im Kontakt mit dem Klienten schaffen kann. Innerhalb dieses "haltenden Raums" werden die Selbstheilungskräfte aktiviert. Innere Einsichten, Gefühle und Erfahrungen aus der Quelle unseres authentischen Wesen kommen in Fluss.


Kursinhalte

  • Vorbereitung des Massageraums und Lagerung des Klienten
  • Gestaltung des Vorgesprächs mit dem Klienten
  • Lange Streichbewegungen auf Körpervorderseite und Rückseite
  • Dreidimensionales Arbeiten an Schultergürtel, Brustkorb und unterem Rücken
  • Erste Grundlagenarbeit im Nackenbereich
  • Einführung Gelenkmobilisation: Rotationen, Gelenkführungen und sanftes Schaukeln
  • Einführung in Hand- und Fussmassage
  • Energetisch sorgfältiger Abschluss der Massage
  • Anatomie zu den relevanten Strukturen
  • Philosophie der Esalen Massage: Achtsamkeit, Präsenz, Kontakt, haltender Raum
  • Die vier Ebenen des Kontakts bei der Esalen Massage
  • Ergonomisch sicherer Stand und Bewegungsfluss bei der Massage
  • Schulung der Wahrnehmung des eigenen Körpers durch Meditation und Bewegung
  • Der Umgang mit dem Inneren Kritiker
  • Die Kunst, achtsames Feedback zu erhalten und zu geben
  • Die Entstehung und Geschichte der Esalen Massage


Kursziele

  • Erlernen einer kompletten 60-90 minütigen Ganzkörpermassage
  • Lange Streichbewegungen auf Körperrückseite und Vorderseite
  • Einfügen von dreidimensionalen Techniken in die Long Strokes
  • Nahtlose Übergänge von einfacher Detailarbeit in die Langen Streichungen
  • Einfaches Anwenden von Gelenkmobilisationen der Extremitäten
  • Sicherer Griff und einfühlsamer Kontakt verbal und nonverbal
  • Integration von Pausen in den Ablauf einer Massage
  • Erfahrung der Esalen Massage am eigenen Körper in mehreren Übungseinheiten
  • Ressourcenarbeit zur Unterstützung der eigenen Präsenz
  • Verständnis der Geschichte und Grundlagen der Esalen Massage Philosophie
  • Das Schaffen eines haltenden Raumes
  • Der respektvolle Umgang mit der Klientin als Grundlage der Klientin-Practitioner- Beziehung


Voraussetzungen

Freude an Berührung und Bewegung. Ansonsten sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich.

Bemerkung

50 Stunden Aus-/Fortbildung, EMR/ASCA konform. Die Ausbildung umfasst 4 Blöcke à 50 Stunden und kann nur als Ganzes gebucht werden.

Mitbringen

bequeme Kleidung und persönliches Schreibmaterial.

Kursleitung

Course teacher

Eva-Maria LEVE

Lebt und arbeitet in Dortmund als Heilpraktikerin in eigener Praxis mit den Schwerpunkten Körperarbeit und Körpertherapie. Sie ist zertifiziert in Esalen® Massage, Somatic Integration® (Tiefenbindegewebsarbeit) und Somatic Experiencing® (Traumaheilung nach Peter Levine). Eva ist durch EMBA anerkannte Esalen® Massage Lehrerin und betreibt die Organisation der Esalen® Massage und Deep Bodywork® Aus- und Weiterbildungen in Deutschland.

Course teacher

Lilian IMBODEN

Esalen® Massage Lehrerin und Craniosacral Therapeutin mit eigener Praxis in Herzogenbuchsee. Sie ist Yogalehrerin (Medical Yoga und Spiraldynamik), Apothekerin und Kräuterfrau. Achtsame Berührung, Bewegung, Singen und Tanz betrachtet sie als Geschenk des Lebens, um sich mit sich selbst und anderen Menschen zu verbinden. Sie koordiniert das Netzwerk Esalen Massage Schweiz.

Kurskosten

CHF 1250 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe)

CHF 1125 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe). Der Frühbucherpreis ist nur anwendbar bei einer Anzahlung von 20% 14 Tage nach Anmeldung und Bezahlung der Restkosten bis spätestens 60 Tage vor Seminarbeginn. Bitte beachten Sie hierzu die Ziff 8, 20 und 21 der AGB.


Preise für Übernachtung inkl. Vollpension für 6 NächteCHF
ChieneHuus:
Einzelbelegung Doppelzimmer Lehmputz od. Holz100 mit WC/Dusche1'272.00
Doppelzimmer Lehmputz od. Holz100 mit WC/Dusche972.00
Kientalerhof:
Einzelbelegung Doppelzimmer mit WC/Dusche1'002.00
Einzelzimmer mit WC/Dusche942.00
Einzelbelegung Doppelzimmer mit Etagendusche/WC882.00
Doppelzimmer mit WC/Dusche792.00
Doppelzimmer mit Etagendusche/WC732.00
Dreibettzimmer mit WC/Dusche762.00
Dreibettzimmer mit Etagendusche/WC642.00
Vierbettzimmer mit Etagendusche/WC582.00

Persönliche Beratung

Course manager icon
Dominique Schmuki

Kursmanagement Esalen, Tronc Commun Kiental, Colon Hydro, Shiatsu (ab August 2021) und weitere.

Hauptnummer: +41 33 676 26 76 | Direkte Nummer: +41 33 676 76 33 | E-Mail: dominique.schmuki@kientalerhof.ch