Heilen mittels Klang und Stimme - die Kraft von Stimme, Rhythmus, Klang und Musik

21201045

05. Sep. 2021 - 18:00 Uhr -
10. Sep. 2021 - 17:00 Uhr

Kiental

Course image wrapper Course image

5tägige Intensivausbildung – Die Basis aller weiteren Klangseminare

Klang ist ein tragendes Element unseres irdischen Daseins. In alten Überlieferungen aller Kulturen ist die Welt aus Klang entstanden. Klang heilt und Klang erzeugt Leben. Klang übergeht die analytischen und logischen Filter unseres Verstandes und kontaktiert uns unmittelbar mit unserer Empfindung. Selbst in den stillsten Stunden des Lebens ist man durchdrungen vom Klang der Stille.

Töne haben die Fähigkeit direkt die Muster der Transmitter im Gehirn zu beeinflussen und dadurch Bewußtseinsmuster zu verändern. Klang ist sogar unmittelbar an der Entwicklung des Gehirns beteiligt. Rhythmus ist Leben. Mit Rhythmus (Herzschlag der Mutter) entwickeln wir uns und kommen zur Welt. Wir brauchen Klang, Rhythmus, Körperlichkeit und Stille.

Die einfachste Art um Klänge zu erzeugen stellt unsere eigene Stimme dar. Sie verrät unsere Befindlichkeit und ist zu dem direkter Ausdruck unseres Selbst. Mit ihr lässt sich wunderbar die Welt des Klanges am eigenen Leib erfahren, ebenso haben wir mit ihr ein fundiertes Rüstzeug um selbständig mit Klängen zu heilen (es gibt beindruckende wissenschaftliche Studien, das nichts so sehr das eigen Immunsystem stärkt wie das Singen) und uns zu transformieren.

Kursinhalte

  • Selbsterfahrung und Wissen aufbauen über die gezielte Verwendung von Stimme, Klang, Rhythmus und Musik zur (Selbst)-Heilung und Belebung
  • Stärkung der intuitiven Sicherheit im Umgang mit Klang
  • Erweiterung des stimmlichen Spektrums des Menschen (wichtig: es sind keine stimmlichen Voraussetzungen für das Seminar erforderlich! Jeder Mensch hat genug Stimme für das Seminar)
  • Eigen,- und Fremdbehandlung mit Stimme und Klang
  • Transformation emotionaler Blockaden durch Stimme und Klang
  • Physische Heilung durch Stimme
  • Steigerung des Energieflusses im Körper und damit Abbau von Blockaden
  • Basiswissen über die Funktionsweise des Gehirns wie auch der Quantenphysik als wissenschaftliches Erklärungsmodell für die Wirkung von Klangheilung
  • Heilung und Belebung der Chakren durch Klang und Rhythmus
  • Schliesslich: Eine Vielzahl von Wegen der Heilung und Transformierung mit Klang erfahren und anwenden


Zielgruppe

Fortbildung für TherapeutInnen jeglicher Richtung und Eigenerfahrung für alle Interessierten.

Das erworbene Wissen aus dem Seminar kann unmittelbar in jedwediger eigener therapeutischen Praxis integriert oder eigenständig angewendet werden.

Voraussetzungen

Wichtig: Es sind keine stimmlichen Voraussetzungen nötig. Jede/r hat genug Stimme für dieses Seminar!

Bemerkung

36 Std. Fortbildung, EMR/ASCA konform

Kursleitung

Course teacher

Karl GRUNICK

geb. 1963, Studium Lehramt Englisch und Musikpädagogik. Weiterbildung zur Musiktherapie. Aus- und Weiterbildung in Klangmassage (Peter Hess), Klangtherapie (Fabien Maman) und Soundhealing (Tom Kenyon), Atem und Körpertherapie. Über 40 Jahre Erfahrung in Kampf- und Energiekünsten. Aus seiner persönlichen Evolution heraus entwickelte er seine eigene Art des Energietrainings, das er zuerst K.I. (KörperIntelligenz) und in seiner Weiterentwicklung mit seiner Frau Renata Mierzejewska Q.I. (QuantumIntelligenz) nennt. Die Arbeit von Karl Grunick ist einzigartig, führend und findet grosse Beachtung sowohl im deutschsprachigen Raum als auch weltweit. Seine Sicht der Energie-Prinzipien vermittelt er im Rahmen von offenen Seminaren, im Erziehungs- und Sozialbereich, in Management-Führungstrainings, in Unternehmen und vor allem in der therapeutischen Aus- und Weiterbildung. Er ist Leiter des von ihm gegründeten Neue Energie TrainingsZentrum und lebt bei Bad Kissingen.

Erleichterte Stornierungsbedingungen in der Corona-Krise:

  1. Muss ein Angebot (egal, wann es gebucht wurde) durch uns abgesagt oder verschoben werden, so steht der gesamte Betrag Ihnen vollumfänglich zu. Dies galt bereits vor Corona und es gilt auch weiterhin. Neben einer Auszahlung haben Sie auch die Möglichkeit, ihr Guthaben für die spätere Kursdurchführung oder ein anderes Angebot stehen zu lassen oder einen Gutschein daraus zu machen. Damit helfen Sie uns sehr.
  2. Zusätzlich bieten wir während der Corona-Krise für neu eingehende Buchungen erleichterte Stornierungsbedingungen für alle unsere eigenen Angebote, die bis Ende Juni 2021 stattfinden. Alle entsprechenden Buchungen können bis 14 Tage vor Beginn des Angebots (Kur, Kurs, …) kostenfrei storniert werden. Die Zahlungsfristen bleiben unverändert bestehen (Anzahlung 14 Tage nach Anmeldung, Restzahlung Früchbucherpreis 60 Tage, Restzahlung Normalpreis 14 Tage vor Kursbeginn). Für Kurse ab 1. Juli 2021 gelten wieder die normalen Stornierungsbedingungen. Bei einem positiven PCR-Coronatest ist die Abmeldung ohne Kostenfolge.

Kurskosten

CHF 880 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe)


Preise für Übernachtung inkl. Vollpension für 5 NächteCHF
ChieneHuus:
Einzelbelegung Doppelzimmer Lehmputz od. Holz100 mit WC/Dusche1'040.00
Doppelzimmer Lehmputz od. Holz100 mit WC/Dusche790.00
Kientalerhof:
Einzelbelegung Doppelzimmer mit WC/Dusche815.00
Einzelzimmer mit WC/Dusche765.00
Einzelbelegung Doppelzimmer mit Etagendusche/WC715.00
Doppelzimmer mit WC/Dusche640.00
Doppelzimmer mit Etagendusche/WC590.00
Dreibettzimmer mit WC/Dusche615.00
Dreibettzimmer mit Etagendusche/WC515.00
Vierbettzimmer mit Etagendusche/WC465.00

Persönliche Beratung

Course manager icon
Nicole Barthel