Inneres Yoga – Energie – Weite – Stille

21201201

18. Sep. 2021 - 10:00 Uhr -
19. Sep. 2021 - 16:00 Uhr

Kiental

Course image wrapper Course image

Energie- und Meditationspraxis aus Kaschmir und Tibet

Kursinhalte

Die yogische Tradition innerhalb des kaschmirischen Shaivismus und gewisse Yoga- und Energiepraktiken des tantrischen tibetischen Buddhismus haben dieselben Ziele: den Energiekörper mit seinen Bahnen und Zentren reinigen, stärken und ausweiten.

Dabei gelangen Körper und Geist vom Zustand der Kontraktion und Beengtheit zur Erfahrung reiner Schwingung, Leichtigkeit und Raumhaftigkeit. Wir bekommen eine Ahnung unserer wahren Natur. Letztlich erkennen wir, dass wir und die Welt nicht getrennt voneinander sind.

Programm

Entspannungsübungen für Körper und Geist stellen die Grundlage dar. Sanfte Asanas, Pranayama, freie Bewegung und geführte und stille Meditationen (15-20 Min.) wechseln einander ab. Die wesentlichen und gemeinsamen Konzepte hinter den beiden Traditionen werden erläutert.

So bilden Entspannung, Atem, Energie, Bewegung, Gewahrsein, Stille und die Erkenntnisse der tantrischen Mystik eine Einheit.

Vor dem Frühstück findet eine Sitzung (30 Min.) körperbetonter Aufwärmübungen statt gefolgt von einer kurzen, stillen Meditation.

Wir verlassen dieses Seminar
  • Mit tieferem Gewahrsein unseres physischen und energetischen Körpers
  • Entspannt und durchpulst von subtiler Energie
  • Mit einem Gefühl von Lebendigkeit, innerer Weite und Leichtigkeit
  • Verbunden mit uns und der Welt
  • Mit einer Palette einfacher und praktischer Übungen für das tägliche Leben


  • Zielgruppe

    Alle sind willkommen, mit oder ohne Vorkenntnisse.

    Voraussetzungen

    Offen für alle.

    Bemerkung

    12 Stunden Fortbildung, EMR/ASCA konform

    Kursleitung

    Course teacher

    Max WEIER

    mehr als 40 Jahre intensive Beschäftigung mit der Spiritualität Asiens: Buddhismus (Zen, Vipassana, tibetischer Buddhismus) und Advaita Vedanta. Viel Retreaterfahrung. Begegnung mit zahlreichen Lehrern und Meistern in Ost und West. Langjähriges Studium und Praxis von Qigong und Yoga. Seit 20 Jahren internationale Lehrtätigkeit mit besonderem Schwerpunkt in Südafrika, den Britischen Inseln und Spanien. Autor.

    Erleichterte Stornierungsbedingungen in der Corona-Krise:

    1. Muss ein Angebot (egal, wann es gebucht wurde) durch uns abgesagt oder verschoben werden, so steht der gesamte Betrag Ihnen vollumfänglich zu. Dies galt bereits vor Corona und es gilt auch weiterhin. Neben einer Auszahlung haben Sie auch die Möglichkeit, ihr Guthaben für die spätere Kursdurchführung oder ein anderes Angebot stehen zu lassen oder einen Gutschein daraus zu machen. Damit helfen Sie uns sehr.
    2. Zusätzlich bieten wir während der Corona-Krise für neu eingehende Buchungen erleichterte Stornierungsbedingungen für alle unsere eigenen Angebote, die bis Ende Juni 2021 stattfinden. Alle entsprechenden Buchungen können bis 14 Tage vor Beginn des Angebots (Kur, Kurs, …) kostenfrei storniert werden. Die Zahlungsfristen bleiben unverändert bestehen (Anzahlung 14 Tage nach Anmeldung, Restzahlung Früchbucherpreis 60 Tage, Restzahlung Normalpreis 14 Tage vor Kursbeginn). Für Kurse ab 1. Juli 2021 gelten wieder die normalen Stornierungsbedingungen. Bei einem positiven PCR-Coronatest ist die Abmeldung ohne Kostenfolge.

    Kurskosten

    CHF 280 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe)


    Preise für Übernachtung inkl. Vollpension für 1 NachtCHF
    ChieneHuus:
    Einzelbelegung Doppelzimmer Lehmputz od. Holz100 mit WC/Dusche242.00
    Doppelzimmer Lehmputz od. Holz100 mit WC/Dusche192.00
    Kientalerhof:
    Einzelbelegung Doppelzimmer mit WC/Dusche192.00
    Einzelzimmer mit WC/Dusche182.00
    Einzelbelegung Doppelzimmer mit Etagendusche/WC172.00
    Doppelzimmer mit WC/Dusche157.00
    Doppelzimmer mit Etagendusche/WC147.00
    Dreibettzimmer mit WC/Dusche152.00
    Dreibettzimmer mit Etagendusche/WC132.00
    Vierbettzimmer mit Etagendusche/WC122.00

    Persönliche Beratung

    Course manager icon
    Nicole Barthel