Strukturelle Ausrichtung 1 - Faszien in der Manuellen Therapie - Grundlagen und Ausrichtung der Hauptgelenke

21200301

08. Oct. 2021 - 09:30 Uhr -
10. Oct. 2021 - 17:00 Uhr

Wetzikon

Course image wrapper Course image

Grundlagen der Faszienarbeit und Ausrichtung der Hauptgelenke. Techniken zur Ausrichtung der Fussgelenke, Knie, Hüftgelenke, Wirbelsäule, Schultern und Nacken.

Kursinhalte

Einschränkungen im Faszien-System oder Fehlausrichtungen von Gelenken haben erheblichen Einfluss auf das Schwingungs- und Resonanzverhalten unseres Körpers. Auch können Sie unter Umständen sehr schmerzhaft sein und das Wohlbefinden und die Lebensqualität stark beeinträchtigen. Strukturelle Ausrichtung eröffnet Ihnen unterschiedliche Ansätze und Möglichkeiten, Faszien und Gelenke zu behandeln und deren Bewegungskapazität zu verbessern und zu fördern. Die vermittelten Techniken setzen sich aus unterschiedlichen Methoden der Körperarbeit zusammen und lassen sich bestens in bestehende Arbeitskonzepte integrieren.

Kursziele

Theorie:
  • Schwingungs- und Resonanzverhalten unseres Körpers
  • Faszien, Gelenke und Energiefluss im Körper – Energetische Zusammenhänge
  • Was haben Haut, Faszien und Gelenke gemeinsam? - Embryologische Zusammenhänge
  • Welche Körperstrukturen sind an Gelenken beteiligt? - Anatomisch-Funktionelle Zusammenhänge
  • Grundlagen der Faszien-Arbeit – was sind Faszien und wie behandelt man sie?
  • Faszien-Unwinding – wie bewegen sich Faszien?
  • Anatomie, Physiologie und Pathologie der Hauptgelenke im Körper
  • Bewegungskapazität von Gelenken – was kann ein gesundes Gelenk?
  • Anatomische Barrieren – Wo sind Limits?
  • Diagnose, Mobilisierung und Ausrichtung von Gelenken
  • Ausrichtung als Prozess – Reaktionen im Körper

Praxis:
  • Fokus in der Berührung – Was unterscheidet Faszien- von Muskelbehandlung?
  • Diagnose des Fasziensystems? Woran erkennt man Einschränkungen auf faszialer Ebene?
  • Diagnose von Gelenken? - Wie untersuche ich ein Gelenk?
  • Klienten mit physischen Einschränkungen – Fallbeispiele
  • Indikation und Kontra-Indikation
  • Faszien-Unwinding – Bewegungen im Fasziensystem
  • Techniken zur Ausrichtung der Hauptgelenke: Füsse, Knie, Hüften, Wirbelsäule, Schultern und Nacken
  • Mobilisierung von Gelenken – Behandlungstechniken und Übungen
  • Mögliche Reaktionen während oder nach einer Behandlung – Ausrichtung als Prozess
  • Integrationstechniken

Zielgruppe

Manuelle Therapeuten und andere Körperarbeitende.

Voraussetzungen

Mind. 1 Jahr praktische Erfahrung mit manueller Therapie.

Bemerkung

20 Stunden Weiterbildung, EMR/ASCA konform.
Kursprache ist Deutsch oder Englisch mit entsprechender Übersetzung.

Weitere Informationen

Strukturelle Ausrichtung ist ein Weiterbildungslehrgang in 4 Ausbildungsmodulen und befasst sich mit der Behandlung und Ausrichtung von Faszien-Strukturen (Bindegewebe) und Gelenken in der manuellen Therapie. Der Lehrgang richtet sich an Manuelle Therapeuten, die Ihre Kenntnisse der Faszien und Gelenke vertiefen und die Techniken in Ihre Arbeit einfliessen lassen möchten. Der Lehrgang bietet einen umfassenden und detaillierten Einblick in die Anatomie, Funktionsweise und Behandlung von Faszien und Gelenken.

Jedes der 4 Module umfasst 20 Stunden Fortbildung, EMR/ASCA konform, und beinhaltet folgende Themenschwerpunkte:

Strukturelle Ausrichtung 1
Faszien und Ausrichtung der Hauptgelenke, Grundlagen der Faszien-Arbeit und Ausrichtung von Gelenken.

Strukturelle Ausrichtung 2
Fortgeschrittene Techniken zur Ausrichtung des Beckens, des unteren Rückens und des Abdomens.

Strukturelle Ausrichtung 3
Fortgeschrittene Techniken zur Ausrichtung der Wirbelsäule und des Brustkorbes (Rippen und Brustbein).

Strukturelle Ausrichtung 4
Fortgeschrittene Techniken zur Ausrichtung des Nackens, Atlas und Axis und Schultern.

Alle 4 Module können einzeln und voneinander unabhängig belegt werden.

Zu jedem Ausbildungsmodul wird ein Kursscript an die Teilnehmer ausgehändigt. Dieses enthält den Kursinhalt und fotodokumentierte Beschreibungen sämtlicher Techniken. Die gebundene Version kann auf Wunsch für CHF 40.- erworben werden. Wer dies nicht möchte, erhält die digitale Version kostenlos.

Kurszeiten

FR 09.30 - 12.30 / 14.00 - 18.00 Uhr
SA 09.30 - 12.30 / 14.00 - 18.00 Uhr
SO 09.30 - 12.30 / 14.00 - 16.30 Uhr

Kursleitung

Course teacher

Vojislav ANICIC

ist Shiatsu-Therapeut mit langjähriger Erfahrung und hat sich spezialisiert auf die Behandlung von Faszien und Gelenken und die Integration von Struktureller Ausrichtung in die Manuelle Therapie. Er lebt und arbeitet in Basel und betreibt seit 1998 seine eigene Praxis für Ausrichtung und Körperarbeit.

Kurskosten

CHF 640 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe)

CHF 575 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe). Der Frühbucherpreis ist nur anwendbar bei einer Anzahlung von 20% 14 Tage nach Anmeldung und Bezahlung der Restkosten bis spätestens 60 Tage vor Seminarbeginn. Bitte beachten Sie hierzu die Ziff 8, 20 und 21 der AGB.

Persönliche Beratung

Course manager icon
Karin Gsöllpointner

Kursmanagement Shiatsu und weitere.

Hauptnummer: +41 33 676 26 76 | Direkte Nummer: +41 33 676 76 26 | E-Mail: karin.gsoellpointner@kientalerhof.ch