Shiatsu 3a

21102030

13. Sep. 2021 - 15:00 Uhr -
19. Sep. 2021 - 09:00 Uhr

Kiental

Course image wrapper Course image

Stufe 3a - Meridianshiatsu 2 Teil 1

Kursinhalte

Im Mittelpunkt dieses Kurses steht die zweite Hälfte des Meridiansystems, wie es im Zen-Shiatsu Anwendung findet. Der erste Kurstag ist dabei der Wiederholung der ersten Hälfte der Meridiane gewidmet, damit die Studenten sich damit sicher fühlen, bevor die zweite Hälfte vermittelt wird. Zusammen mit neuen Techniken (u.a. die Arbeit in Seitenlage und im Sitzen sowie neue Nacken- und Hara-Techniken) bietet die zweite Hälfte der Meridiane eine Vielzahl neuer Behandlungsmöglichkeiten. Die Bedeutung des Zuhause des Organs/Meridians als Fokus einer Behandlung wird thematisiert, die feine energetische Arbeit im Tiefenrhythmus wird geübt, und die energetischen Zustände von Kyo und Jitsu werden besprochen.

Kursziele

Am Ende dieses Kurses werden Sie:
  • das komplette Meridiansystem des Zen-Shiatsu kennen gelernt haben und auf vielfältige Weise damit arbeiten können
  • Shiatsu in der Seitenlage und im Sitzen anwenden können
  • differenziert und einfühlsam tief am Nacken und am Hara arbeiten
  • Meridianbehandlungen im Tiefenrhythmus geben
  • das System der Bo-Punkte kennen und in ihren Behandlungen nutzen können
  • die Wirkung ihrer Shiatsu-Behandlungen durch einen klaren Fokus erhöhen
  • weitere Körperübungen und Meditationen kennen gelernt haben

Zielgruppe

Interessierte an einer fundierten und umfangreichen Shiatsu Ausbildung.

Voraussetzungen

Besuch der Stufe 2 der Ausbildung oder entsprechende Kenntnisse durch Ausbildungsstufen an anderen Schulen.

Bemerkung

48 Std. Ausbildung, EMR /ASCA konform.

Weitere Informationen

Zwischen der Stufe 2 und 3a sind insgesamt mindestens 20 Behandlungen zu geben (davon sind mindestens 10 in Berichten festzuhalten), sowie mindestens 1 Tutorium zu absolvieren.

Zwischen der Stufe 2 und der Anmeldung zur Diplomprüfung sind mindestens 6 Hospitanzen bei LehrerInnen der Schule, anderen akkreditierten Mentoren oder SGS-anerkannten TherapeutInnen zu absolvieren.

Als Vorbereitung fu¨r den Unterricht der Osteopathischen Grundtechniken in Stufe 4 muss ferner bis zum Beginn der Stufe 4 der Kurs "MG 2 Bewegungssystem", wie er im Kientalerhof angeboten wird, besucht sein.

Kursleitung

Course teacher

Franziska VON SCHINCKEL

dipl. Shiatsutherapeutin, dipl. Craniosacral Therapeutin, dipl. Feldenkrais Lehrerin, mehrere Jahre Shiatsu, Shin Tai, Makrobiotik, Craniosacral Therapie, Feldenkrais, Yoga und Bioenergetik in eigener Praxis. Unterrichtet seit 2003 Shiatsu.

Kurskosten

CHF 900 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe)


Preise pro Person für Übernachtung inkl. Vollpension für 6 NächteCHF
ChieneHuus:
Einzelbelegung Doppelzimmer Lehmputz od. Holz100 mit WC/Dusche1'224.00
Doppelzimmer Lehmputz od. Holz100 mit WC/Dusche924.00
Kientalerhof:
Einzelbelegung Doppelzimmer mit WC/Dusche954.00
Einzelzimmer mit WC/Dusche894.00
Einzelbelegung Doppelzimmer mit Etagendusche/WC834.00
Doppelzimmer mit WC/Dusche744.00
Doppelzimmer mit Etagendusche/WC684.00
Dreibettzimmer mit WC/Dusche714.00
Dreibettzimmer mit Etagendusche/WC594.00
Vierbettzimmer mit Etagendusche/WC534.00

Persönliche Beratung

Course manager icon
Dominique Schmuki

Kursmanagement Ayurveda, Esalen, Shiatsu (ab August 2021), Tronc Commun Kiental und weitere.

Hauptnummer: +41 33 676 26 76 | Direkte Nummer: +41 33 676 76 33 | E-Mail: dominique.schmuki@kientalerhof.ch