Level 9 Lehrgang Systemische Aufstellungen: Vertiefung der Rolle der Begleitenden

23205019

27. Oct. 2023 - 16:30 Uhr -
29. Oct. 2023 - 16:00 Uhr

Kiental

Course image wrapper Course image

Level 9: Vertiefung der Rolle der Begleitenden

Theorie


Containment und Coregulation in der körperbasierten Traumalösung
  • sanftes sich Einlassen
  • positives Gefühl verankern
  • zarter Kontakt über die Hand


  • Raum gebende Begleitung
  • körperbezogene, emotionale und bildhafte Wahrnehmung über das Feld

    Einladende Sprache und nicht-invasive Fragestellungen
  • einladende Fragen
  • Bestärkung der Wahrnehmung
  • Fragen, die ins Hier und Jetzt führen
  • Distanz zum Geschehenen schaffen
  • Erstarrung lösen
  • der Weisheit des Körpers Raum geben

    Systemische Ansätze in der Begleitung von Menschen mit Diagnosen
  • Depression
  • Sucht
  • bipolare Störung
  • Narzissmus
  • Psychose
  • Münchhausensyndrom
  • Autismus


  • Hochsensibilität
  • Leben mit Hochempfindlichkeit
  • Phasen der Überstimulation und transmarginale Hemmung nach Iwan Pawlow
  • Hochsensibilität vs. Trauma


  • Praxistraining und persönliche Erfahrung

  • Vertiefen der Praxis in der phasenorientierten Begleitung
  • Üben der Körperwahrnehmung wie auch der bildhaft-emotionalen Wahrnehmung in der Begleitung
  • Abgabe Diplomarbeit


  • Kursziele

    Die Teilnehmenden
    • können die Werkzeuge für Containment und Coregulation anwenden
    • können die Grundsätze der nicht-invasiven Begleitung umsetzen
    • verstehen die Wirkung raumgebender Fragen
    • kennen systemische Ansätze bei bestimmten Diagnosen
    • können Hochsensibilität von Traumasymptomen unterscheiden
    • kennen die Phasen der Überstimulation bei Hochempfindlichkeit
    • verstehen ihre körperbezogene, bildhafte und emotionale Wahrnehmung als wichtiges Werkzeug in der Begleitung


    Bemerkung

    15 Stunden Aus-/Fortbildung, EMR/ASCA konform

    Kursleitung

    Course teacher

    Barbara Elisa BRANTSCHEN

    Wirtschaftsmatur, Bäuerinnenschule, integrales Lehrpatent, seit 2000 im heilpädagogischen Bereich vielseitig tätig. Ausbildung systemische Aufstellungen (Zentrum für systemische Lösungen, Heinz Schmid), in körperbasierter, integrativer Traumalösung (Johannes B. Schmidt) und in Ganzheitlicher Seelsorge (IKP Zürich) Weiterbildungen: Gewaltfreie Kommunikation (PH Bern), Pädagogische Intensivweiterbildung (PH Bern), Sensitive Wahrnehmung (Arthur Findley College, England/Bruno Koch, Schweiz), Das Zurückschrecken vor der Kraft (Johannes B. Schmidt), Die Nähe zu mir Selbst, die Nähe zwischen Uns (Johannes B. Schmidt), Dissoziation II (Johannes B. Schmidt). Erfahrung in Kursleitung, systemischen Aufstellungen in Kombination mit körperbasierter Traumalösung (auch in Einzelsitzungen), Wahrnehmungsschulung und Coaching. Seit 2015 eigene Praxis in Bern.

    http://www.bbrantschen.ch

    Kurskosten

    CHF 375 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe)

    CHF 335 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe). Der Frühbucherpreis ist nur anwendbar bei einer Anzahlung von 20% 14 Tage nach Anmeldung und Bezahlung der Restkosten bis spätestens 60 Tage vor Seminarbeginn. Bitte beachten Sie hierzu die Ziff 8, 20 und 21 der AGB.


    Preise pro Person für Übernachtung inkl. Vollpension für 2 NächteCHF
    ChieneHuus:
    Einzelbelegung Doppelzimmer Lehmputz od. Holz100 mit WC/Dusche436.00
    Doppelzimmer Lehmputz od. Holz100 mit WC/Dusche336.00
    Kientalerhof:
    Einzelbelegung Doppelzimmer mit WC/Dusche336.00
    Einzelzimmer mit WC/Dusche316.00
    Einzelbelegung Doppelzimmer mit Etagendusche/WC296.00
    Doppelzimmer mit WC/Dusche266.00
    Doppelzimmer mit Etagendusche/WC246.00
    Dreibettzimmer mit WC/Dusche256.00
    Dreibettzimmer mit Etagendusche/WC216.00
    Vierbettzimmer mit Etagendusche/WC196.00

    Persönliche Beratung

    Course manager icon
    Monika Frutig

    Kursmanagement Systemische Aufstellungen, Colon Hydro Therapie, Traumatherapie, Schamanischer Weg und weitere.

    Hauptnummer: +41 33 676 26 76 | Direkte Nummer: +41 33 676 76 33 | E-Mail: monika.frutig@kientalerhof.ch