Jinen Butoh: Unendliche Verwandlung des Lebens - Japanische Bewegungskunst

22400403

07. Aug. 2022 - 18:00 Uhr -
13. Aug. 2022 - 17:00 Uhr

Kiental

Course image wrapper Course image

Die unendliche Verwandlung des Lebens

Wo kommen wir wirklich her? Zur Zeit des Urknalls wurden alle Lebensformen aus einer Einheit heraus gebildet. Wenn diese Hunderte von Millionen Jahren unseren Körper geformt haben, sollten wir auch eine Erinnerung daran in uns tragen dass wir Wasser, Erde, Wind und Feuer waren, oder Pflanzen, Tiere oder eine der vielen Kräfte der Natur. Öffne die Tore zu diesen Erinnerungen - lass es uns versuchen und uns tanzend in diese Elemente transformieren. Durch den Tanz wollen wir uns daran erinnern, dass wir einst eine Einheit mit der Erde und dem Universum waren. Das Leben in seinen vielen Formen ist mit allem verbunden und zeigt sich als tanzende Daseinsform.



Kursinhalte

Alles Leben wird aus der Erde geboren. Und schon immer tanzten die Menschen auf dieser Erde. Es ist wichtig, unseren Körper als Teil dieses grossen Kreislaufs zu entdecken. In diesem Workshop werden wir durch Atsushi Takenouchi's JINEN Butoh Training mit unseren Körperbewegungen arbeiten, um die Verbindung zwischen der Natur/der Umwelt und uns selber zu erkennen. Er wird uns darin leiten, wie wir aus diesem Bewusstsein Tanz erschaffen könne, wie wir unser ganzes Umfeld in Tanz transformieren können.

Wir werden morgens und nachmittags improvisierten Tanz im Studio wie auch in der Natur üben. Die Klassen werden von live Musik, gespielt von Hiroko Komiya, begleitet. Atsushi wird unsere Arbeit dahin lenken, dass jede/r Teilnehmende sein eigenes kurzes Solo/Duo kreiert. Am letzten Tag gibt es eine Präsentation der Teilnehmenden in der Natur.

Zielgruppe

Der Kurs ist offen für alle, die die Natur lieben und den Tanz der Natur in sich tief und intensiv erleben möchten. Sowohl Menschen mit als auch ohne Erfahrung in Tanz und Bewegung sind herzlich willkommen. Jeden Tag begeben wir uns zu einem 1 km entfernten Platz und machen Butoh Bewegungskunst in der Natur. Fühl Dich frei, uns zu Fragen, wenn Du mehr wissen willst.

Übersetzung

Bitte kontaktieren Sie uns, falls Sie Übersetzung auf Deutsch brauchen.

Voraussetzungen

Es sind keine besonderen Vorkenntnisse nötig.

Bemerkung

50 Stunden Fortbildung.

Mitbringen

Kleidung in Schichten, für drinnen und draussen - auch Regenkleidung!

Weitere Informationen

www.jinen-butoh.com

Videos zu Atsushi Takenouchi’s JINEN Butoh:

Atsushi über JINEN

"Tanz ist Hingabe an das Leben."
Das erfuhr ich während meiner Reisen durch die Natur des JINEN. Es hat sich bis jetzt nie verändert und wird sich auch nie ändern. Es bedeutet für mich, dass ich für "mein Leben" tanzen sollte, für den Moment, für das Jetzt, welches ewig währt.
Ich bekam meinen Körper von der Erde. Ich bekam mein Leben von der Sonne und dem Mond, von meinen Eltern, meinen Freunden und meiner Liebe. Also werde ich dieses Geschenk an diese Universen zurückgeben. Ich werde Sie anderen weitergeben durch meinen tanzenden Körper und meine tanzende Seele.
Wenn ich eine kleine Blume so selbstlos stehen sehe, dann treffe ich in ihr auf einen Tanz voller Freude am "Leben". Und dann ist mein Körper erfüllt vom Wasser des "Lebens". Der Samen der Erinnerung wird in mir zur Knospe.
Die Klänge des Windes sind das Flüstern der Erde. Der Klang der Mineralien ist das Murmeln der Maschinen. Wir hören die Klänge des Universums gleichsam in Explosionen, im Lärm wie in der Stille.
Oh, Tausende von Klängen tragen unsere Seelen weit fort, in uns unbekannte Welten. Und während wir reisen, erinnern sie uns an vergessene Tänze.
Auf der Sonne und dem Mond und an jedem Ort in der Welt gibt es junge Männer, welche ewige Lieder singen. Lasst uns ein uraltes und doch immer aktuelles und ganz modernes "Fest der Reliquien des Lebens" feiern, welches die Künstlichkeit wie auch die Natur auf dieser Erde in sich trägt und widerspiegelt.

Kursleitung

Course teacher

Atsushi TAKENOUCHI

(J), trat der Butoh Tanz-Gruppe "Hoppo-Butoh-ha" in Hokkaido in 1980 bei. Seine letzte Aufführung mit der Gruppe war "Takazashiki" (1984), bei welcher auch der Butoh Gründer Tatsumi Hijikata mitwirkte. Atsushi startete mit einer eigenen Thematik "Jinen Butoh" in 1986 und kreierte die Solo Projekte "Itteki" und "Ginkan", als universellen Ausdruck von Natur, Erde, alten Zeiten und Umgebungen. Er war 3 Jahre lang auf Tour durch Japan mit "JINEN" und beinhaltete 600 standort-spezifische Improvisationen (1996-1999). Seit dieser Zeit wurde er sehr vom Geist des Universums von Kazuo Ohno und Yoshito Ohno inspiriert. Seit 2002 ist seine Hauptbasis in Europa, wo er an Butoh Tanz Kollaborationen arbeitet mit Tänzern und Sängern aus Italien, Frankreich, Polen, Spanien, USA, Südamerika und anderen Ländern. An Veranstaltungen wie dem Paris Butoh Festival oder dem Avignon Off Festival wurden seine Solo Aufführungen gezeigt. Zur gleichen Zeit arbeitete er mit Filmemachern zusammen, wie zum Beispiel eine aktuelle Produktion in Alaska und Hawaii "Ridden by Nature" von Kiahkeya einem Natur-Kunst Film.

http://www.jinen-butoh.com

Course teacher

Hiroko KOMIYA

(J), Objekt Klänge, Perkussion und Stimme. Hiroko kreiert Klänge mit verschiedenen Objekten wie Wasser, Steinen, Metall Schalen und Stimme. Ihre Musik ist dafür designed den Klang natürlich aus jedem Objekt oder Instrument heraus kommen zu lassen, als ob sie atmen und einander von ihrem Leben zuflüstern würden. Sie begleitet regelmässig Butoh Tanz Performances und Workshops von Atsushi Takenouchi. Ihre erste Solo CD "eau nouvelle" kam 2009 heraus (sometimestudio/Paris).

Kurskosten

CHF 620 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe)

CHF 620 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe). Der Frühbucherpreis ist nur anwendbar bei einer Anzahlung von 20% 14 Tage nach Anmeldung und Bezahlung der Restkosten bis spätestens 60 Tage vor Seminarbeginn. Bitte beachten Sie hierzu die Ziff 8, 20 und 21 der AGB.

Preise für Übernachtung inkl. Vollpension für 6 Nächte (Sonderkonditionen für 4- und 3-Bettzimmer sowie Doppelzimmer im Kientalerhof)CHF
ChieneHuus (Holz 100 oder Lehmputz):
Einzelbelegung Doppelzimmer mit WC/Dusche1'248.00
Doppelzimmer mit WC/Dusche948.00
Kientalerhof:
Einzelbelegung Doppelzimmer mit WC/Dusche978.00
Einzelzimmer mit WC/Dusche918.00
Einzelbelegung Doppelzimmer mit Etagendusche/WC858.00
Doppelzimmer mit WC/Dusche575.00
Doppelzimmer mit Etagendusche/WC528.00
Dreibettzimmer mit WC/Dusche550.00
Dreibettzimmer mit Etagendusche/WC460.00
Vierbettzimmer mit Etagendusche/WC416.00
Zuschlag bei externer Übernachtung: 10.- pro Nacht60.00

Persönliche Beratung

Course manager icon
Monika Frutig

Kursmanagement Systemische Aufstellungen, Colon Hydro Therapie, Traumatherapie, Schamanischer Weg und weitere.

Hauptnummer: +41 33 676 26 76 | Direkte Nummer: +41 33 676 76 33 | E-Mail: monika.frutig@kientalerhof.ch