Naturcoaching - Einführung - Kientalerhof

Naturcoaching - Einführung

23301520

26. May. 2023 - 09:30 Uhr -
28. May. 2023 - 16:00 Uhr

Kiental

Course image wrapper Course image

Im Naturcoaching wie wir es erleben werden, ist nicht der Coach oder Berater der Lösungssuchende, sondern der Klient selbst erkennt sich in seiner eigenen Beziehung zur Natur. Wir sind lediglich Begleiter und unterstützen in den richtigen Momenten natürliche Prozesse, setzen Impulse dank unserer Wahrnehmung und unserem Wissen über die Natur.

Ein Naturcoach ist Vermittler zwischen Mensch und Natur und in beiden Welten zu Hause. Die Aufgabe des Naturcoachs ist es, die Trennung zwischen dem modernen Menschen und der wilden Urkraft der Natur zu überbrücken; eine Beziehung wieder zu ermöglichen. So kann "Mensch" wieder kraftvoll und bewusst auf dieser Erde sein. Er kann wieder staunen, Verbindung spüren und mit allen Sinnen liebevoll im eigenen Leben anwesend sein. Der Naturcoach begleitet achtsam, fragend und offen durch die wilde Landschaft, erweckt Resonanz und Symbolik, damit der Suchende zum Findenden werden kann. Klassische Coaching Methoden werden kaum zum Einsatz kommen. Nicht Effizienz und Methodik spielen eine Rolle; sondern Raum, Zeit und Stimmigkeit. Jeder und jede ist jedoch eingeladen, diese Beratungsform mit dem bestehenden Wissen zu verbinden.

Die Ausbildung zum Naturcoach soll einerseits all die ansprechen, welche die Natur (mehr) in ihre Arbeit mit Menschen integrieren wollen, wie z.B. Coaches, Berater, Pädagogen, Heilpraktiker, Lebensberater oder Erzieher. Andererseits ist dieser Weg für all diejenigen gedacht, welche sich selbst mit der Natur wieder in heilsamen und lebendigen Kontakt bringen möchten.

Drei spannende Tage in der Natur sind garantiert!

Kursinhalte

  • Grundzüge des Naturcoaching
  • Medizinwanderung
  • Metaphern und Gleichnisse
  • Selbsterfahrung und Naturerlebnisse
  • Prozesse und Strukturen in der Natur
  • Erdung
  • Sinnentraining
  • Grundaspekte von Landart im Coachingprozess
  • Der Monomythos


Je nach Gruppe wird der Fokus und Inhalt variieren. Am Ende des Kurses gibt es eine Reihe von Anregungen und Übungen, um das Gelernte zu vertiefen und zu erweitern. Da ein Naturcoach selbst stark mit der Natur und dem menschlichen Sein verbunden ist, wird bei der Ausbildung zum Naturcoach neben den Grundlagen des Naturcoachings auf die eigene Wiederverbindung zur Natur und zu sich selbst wert gelegt.

Zielgruppe

Für alle, die bewusster in der Natur unterwegs sein wollen oder andere dabei begleiten und unterstützen möchten.

Voraussetzungen

Keine speziellen Voraussetzungen (ausser Wetterfest zu sein).

Bemerkung

Die Einführung ins Naturcoaching wird im Mai 2023 nochmals durchgeführt. Bei genügend grossem Interesse startet im Herbst 2023 dann die komplette 4-teilige Ausbildungsserie (verteilt über ein Jahr), die inhaltlich den Elementen ERDE, WASSER, LUFT und FEUER folgt. Die beiden Einführungskurse entsprechen in etwa dem Kurs ERDE.

Die in der Schweiz angebotene Ausbildung wurde von André Lorino (DE) aufgebaut, wird mit einem Zertifikat abgeschlossen und ermöglicht dann die Teilnahme an der von Ihm angebotenen weiterführenden Natur Therapie Ausbildung.

Kurszeiten

1. Tag: 09.30 - 12.30 / 14 - 18 Uhr
2. Tag: 09.30 - 12.30 / 14 - 18 Uhr
3. Tag: 09.30 - 12.30 / 14 - 16 Uhr

Massenlager

Wir stellen auch Massenlager-Schlafplätze zur Verfügung (gemeinsame Nutzung durch Frauen und Männer). CHF 85 pro Nacht inkl. Vollpension. Bitte bei Anmeldung vermerken.

weitere Informationen

  • www.bodytherapy.ch/naturcoaching
  • www.daswandelhaus.de/naturtherapie-ausbildung
  • www.daswandelhaus.de/maennerseminar
  • Kursleitung

    Course teacher

    Martin SUTER

    ist Dipl. Shiatsu Therapeut und Umweltingenieur, Zert. Naturcoach und begeisterter Outdoorer. Sein Lebensweg führte ihn durch Zeiten als Kampfkunst- und Yogalehrer, Ausbildungen in Qigong, Taiji, Körpertherapie und Ethnomedizin und viele Reisen nach Skandinavien die Ihn prägten. Die Ausbildung zum Naturcoach bei André Lorino brachte zwei grossen Leidenschaften - Natur und Heilkunst - zusammen. Neben seiner Shiatsu Praxis in Bern gibt er regelmässig Seminare und Schwitzhütten für Männergruppen.

    https://www.bodytherapy.ch

    Kurskosten

    CHF 425 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe)

    CHF 385 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe). Der Frühbucherpreis ist nur anwendbar bei einer Anzahlung von 20% 14 Tage nach Anmeldung und Bezahlung der Restkosten bis spätestens 60 Tage vor Seminarbeginn. Bitte beachten Sie hierzu die Ziff 8, 20 und 21 der AGB.


    Preise pro Person für Übernachtung inkl. Vollpension für 2 NächteCHF
    ChieneHuus:
    Einzelbelegung Doppelzimmer Lehmputz od. Holz100 mit WC/Dusche436.00
    Doppelzimmer Lehmputz od. Holz100 mit WC/Dusche336.00
    Kientalerhof:
    Einzelbelegung Doppelzimmer mit WC/Dusche336.00
    Einzelzimmer mit WC/Dusche316.00
    Einzelbelegung Doppelzimmer mit Etagendusche/WC296.00
    Doppelzimmer mit WC/Dusche266.00
    Doppelzimmer mit Etagendusche/WC246.00
    Dreibettzimmer mit WC/Dusche256.00
    Dreibettzimmer mit Etagendusche/WC216.00
    Vierbettzimmer mit Etagendusche/WC196.00

    Persönliche Beratung

    Course manager icon
    Sarah Waldhauser