Deep Bodywork®: Tiefenbindegewebs-Techniken für MasseurInnen und KörperarbeiterInnen

21770006

08. Nov. 2021 - 18:00 Uhr -
12. Nov. 2021 - 16:00 Uhr

Kiental

Course image wrapper Course image

Heilung von Rücken, Schultern und Hüften

Da die Nachfrage an Tiefer Bindegewebsarbeit steigend ist, haben Perry und Johanna Holloman eine Serie von Deep Bodywork Kursen entwickelt, die sie am Esalen Institute, Kalifornien und weltweit unterrichten. Jedes dieser Seminare befasst sich mit spezifischen Körperstrukturen und Segmenten und deren Funktionen und möglichen akuten und chronischen Beschwerden. Nach der Teilnahme an 5 Deep Bodywork Kursen kann das Zertifikat "Deep Bodywork Practitioner" erworben werden.


Deep Bodywork, wenn sie mit grosser Empfindsamkeit angewendet wird, ist eine der effektivsten Methoden die Körperarbeitern zur Verfügung steht. Durch das langsame Öffnen der tieferen Muskel-und Fasziensschichten ist es uns möglich, den Geist mit Bereichen des Köprers in Kontakt zu bringen, die bislang unbewusst und blockiert waren. Dieser Prozess kann jede Menge zuvor gebundener Energie freisetzen, die dann zur Selbstheilung genutzt werden kann. Auf diese Art und Weise können Practitioner ihren Klienten sogar mit bislang scheinbar unlösbaren Problemen helfen.

Das besondere an Deep Bodywork ist die Langsamkeit und Einfühlsamkeit, mit der sie angewandt wird, wodurch kein Abwehren oder Gegenspannen beim Klienten geschieht, sondern ein tiefes Öffnen, Einlassen und Heilen auf vielen Ebenen.

Dieser Kurs vermittelt, wie Massage- und Körperarbeitern effektive Techniken aus der Tiefenbindegewebs-Arbeit mühelos in ihre Praxis integrieren können. Sowohl in privater Praxis als auch in Spas/Hotels steigt die Nachfrage nach Praktitionern, die effektiv und kompetent an tieferen Schichten des Körpers arbeiten können.

Movement Practice, Meditation und Yoga helfen uns, unsere essentielle Präsenz zu erspüren und zu verkörpern, wodurch unsere Berührung von einer tieferen Ebene unseres Seins kommt, wodurch die Techniken zur Heilkunst werden.

Kursinhalte

1) Ergonomisch ideale Körperhaltung für jeden Teilnehmer/in, die es erlaubt mit Schwerkraft anstatt Muskelkraft zu arbeiten. Dadurch wird das Geben von Deep Bodywork mühelos und das Empfangen als einfühlsam und organisch erlebt
2) Fortgeschrittene Arbeit am Rücken, um akute und chronische Schmerzen zu lindern
3) Techniken an Hüfte, die den Practitioner zugleich ein tieferes Verständnis dieser wichtigen Gelenke vermittelt
4) Die "Froschlage" des Klienten mit angewinkeltem Bein in der Bauchlage, in der die Techniken von Deep Bodywork an den lateralen Hüftrotatoren erfolgen
5) Effektive Techniken im Schulter- und Nackenbereich
6) Arbeiten mit chronischen Schmerzen und die Verbindung von Angst und Schmerz bei tiefer Arbeit
7) Verständnis für die Natur einer "therapeutischen Verschlimmerung"
8) Kommunikationsfähigkeiten
9) Kontraindikationen

Kursziele

Am Ende dieses Workshops werden die Studenten gelernt haben:
1) Verständnis der Struktur und Funktion von Rücken, Hüfte, Schulter- und Nackenbereich
2) Tiefengewebetechniken, die für die Behandlung dieser Bereiche geeignet sind
3) Die mühelose Integration dieser Techniken in die aktuelle Massagepraxis
4) Verwendung subjektiver und objektiver Beobachtungsfähigkeiten zur Beurteilung der Bedürfnisse und Reaktionen des Klienten
5) Fähigkeit, mit Fällen von akuten und chronischen Schmerzen zu arbeiten
6) Fähigkeit, Kontraindikationen und Erstverschlimmerungen in der Behandlung zu verstehen
7) Ergonomisch günstig und sicheres Stehen und Bewegen an der Massagebank, um mit Schwerkraft zu arbeiten, was die gesamte Massagepraxis der Teilnehmer positiv verändern kann, Verletzungen vorbeugt und die Arbeit mit mehr Freude und Mühelosigkeit erfüllt

Voraussetzungen

Voraussetzung zur Teilnahme an diesem Seminar ist eine Grundausbildung in Massage, die 150 Stunden umfasst und Erfahrung als Massagetherapeut/in. Nach der Teilnahme an 5 Kursen kann das Zertifikat "Deep Bodywork Practitioner" erworben werden.

Bemerkung

32 Stunden Aus-/Fortbildung, EMR/ASCA konform.

Lehrmethoden und Bewertungsmethoden

Die Studenten werden durch eine Kombination aus Vorlesung, Demonstration, direkter Anleitung der unterrichteten Techniken und Diskussion in der Klasse unterrichtet. Die Fortschritte der Studenten werden durch direkte Supervision, Schüler- und Peer-Feedback sowie Fragen/Antworten-Sitzungen bewertet.

Mitbringen

Neutrales Massageöl auf Pflanzenbasis und eine fettere Massagecreme (dickere Konsistenz wie z.B Sheabutter, Kakoabutter etc.).

Course lecturer

Course teacher

Perry HOLLOMAN

has been working at the Esalen® Institute, California since 1979. He is an instructor in Esalen® Massage and founder of the Deep Bodywork® and Somatic Integration® methods. Perry is currently developing the Esalen® Massage Teacher Training and Integrative Gestalt Practice Education at Esalen® Institute.

Special cancellation conditions during the Corona crisis:

  1. If an offer (no matter when it was booked) has to be cancelled or postponed by us, you are entitled to the full amount. This was already true before Corona and it still applies. Besides a payout, you also have the possibility to leave your credit balance for the rescheduled course or for another offer, or to make a voucher out of it. By doing so, you help us a lot.
  2. In addition, during the Corona crisis, we offer special cancellation conditions for new incoming bookings for all of our own offers which take place until the end of June 2021. All corresponding bookings can be cancelled free of charge until 14 days before the start of the offer (cure, course, ...). The payment terms remain unchanged (deposit 14 days after registration, remaining payment of early booking price 60 days, remaining payment of normal price 14 days before course start). For courses from July 1st 2021, the normal cancellation conditions apply again. In the event of a positive PCR corona test, cancellation is without cost consequence.

Course costs

CHF 830 (excl. accommodation, meals and tourist tax)

CHF 745 (excl. accommodation, meals and tourist tax). The early bird price is only applicable for a down payment of 20% 14 days after registration and payment of the remaining costs up to 60 days before the seminar begins. Please note sections 8, 20 and 21 of the terms and conditions.


Prices for full board and lodging for 4 nightsCHF
ChieneHuus:
Single occupancy of 2-bed-room clay or wood100 with shower/toilet872.00
2-bed-room clay or wood100 with shower/toilet672.00
Kientalerhof:
Single occupancy of 2-bed-room with shower/toilet672.00
1-bed-room with shower/toilet632.00
Single occupancy of 2-bed-room, shower/toilet on floor592.00
2-bed-room with shower/toilet532.00
2-bed-room, shower/toilet on floor492.00
3-bed-room with shower/toilet512.00
3-bed-room, shower/toilet on floor432.00
4-bed-room, shower/toilet on floor392.00

Personal advice

Course manager icon
Dominique Schmuki