MG 2 - Organe B

22850017

28. Jan. 2022 - 09:30 Uhr -
30. Jan. 2022 - 18:00 Uhr

Wetzikon

Course image wrapper Course image

Medizinische Grundlagen 2 - Organe B - Verdauungssystem

Kursinhalte

Nach der Mahlzeit beginnt das Drama: in einem schier endlosen Kanal werden die Nährstoffe zunächst in Einzelbausteine zerlegt (Digestion) und diese anschliessend über eine 200 Quadratmeter grosse Oberfläche ins Blut aufgenommen (Resorption). Welch' riesige Kontaktfläche zwischen innen und aussen? Was nehme ich davon auf? Dann ist Stoff-Wechsel angesagt: über die Pforte erreichen die Bausteine die Leber, die grosse Chemie-Fabrik des Körpers. Ihre Aufgabe: tags wie nachts genügend Blutzucker (Glucose) bereitstellen - aber wie macht sie das? Am besten im Liegen: da ist sie optimal durchblutet. Da spricht doch alles für den Mittags-Schlaf!
Neben diesem Grundverständnis von der Verdauung geht es in diesem Kurs auch um Erkrankungen der Leber, wie den bindegewebigen Umbau zur Narbenleber (Zirrhose) als unumkehrbaren Endzustand nach langer Schädigung, um chronisch-entzündliche Darmerkrankungen und um Steinleiden im Abflusssystem der Galle.

Kursziele

Die Teilnehmenden sind in der Lage...
  • die Abschnitte des Verdauungskanals in der richtigen Reihenfolge vom Mund beginnend aufzuzählen
  • die Säfte der Verdauungsdrüsen zu benennen
  • die 4 Wandschichten des Kanals zu beschreiben
  • die Aufgaben der Leber und daraus ableitbar Symptome bei deren Schädigung anzugeben
  • die exo- und endokrine Funktion der Bauchspeicheldrüse zu beschreiben
  • die Einteilung in Typ 1 und Typ 2 der Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus) darzustellen
  • den Stoffwechsel der Leber mit Hilfe der Nährstoff-Säulen Kohlenhydrate, Eiweiss und Fett zu verstehen
  • die Gallenwege mit der Blase im Nebenweg zu benennen

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an angehende Körpertherapeuten/innen (Shiatsu, Craniosacral Therapie, Massage, Akupressur u.a.) und weitere Interessierte. Die Inhalte entsprechen den Anforderungen des Schweizer Gesundheitswesens. Für Menschen ohne medizinische Ausbildung ist dieses Seminar ein vortrefflicher Einstieg in die vielschichtige Welt der Körperarbeit und ins anatomische Grundwissen. Medizinisch ausgebildete Personen können von der ganzheitlichen, Methoden übergreifenden Sicht profitieren. Die Inhalte entsprechen den Anforderungen des Schweizer Gesundheitswesens.

Bemerkung

21 Std. Fortbildung, EMR/ASCA konform.

Weitere Informationen

Lehrbuch als Unterrichtsgrundlage: Elvira Bierbach: Naturheilpraxis heute - LEHRBUCH und ATLAS. Achtung: Bitte NICHT das gleichnamige REPETITORIUM kaufen!
Wer das Buch "Mensch, Körper, Krankheit" hat, kann ebenfalls damit arbeiten.
Bitte Buntstifte aus Holz mitbringen!

Course lecturer

Course teacher

Götz KUNKEL

Medical studies with licence to practise medicine in 2004, contact studies "Teaching and learning in adult education", craniosacral training in Freiburg. For more than 20 years he has been working as a medical lecturer at medical schools (physiotherapy, occupational therapy, speech therapy, alternative practitioners) in the Freiburg area and in Switzerland. To convey basic medical knowledge with simple pictures, understandably and descriptively - with movement, drawing and in play - is his passion!

Course costs

CHF 540 (excl. accommodation, meals and tourist tax)

Personal advice

Course manager icon
Tanja Oesch

Course management Craniosacral Wetzikon, Tronc Commun Wetzikon, Lymphatic Drainage, Ayurveda Nutrition and others.

Main Number: +41 33 676 26 76 | Direct Number: +41 78 850 40 84 (Mo-Fr, 08:30-10:45 Uhr) | E-Mail: tanja.oesch@kientalerhof.ch