MG 2 - Nervensystem B-en - Kientalerhof

MG 2 - Nervensystem B

22101040

14. Oct. 2022 - 09:30 Uhr -
16. Oct. 2022 - 18:00 Uhr

Wetzikon

Course image wrapper Course image

Medizinische Grundlagen 2 - Nervensystem B

Kursinhalte

In diesem Kurs ergänzen wir unser inneres Bild aus dem Kurs Nervensystems A um die Blut- und Liquorzirkulation, die Hirnnerven und die Sinnesorgane, inkl. der Haut. Was passiert bei einem Hirnschlag? Was tut eigentlich weh bei Kopfschmerzen? Auch die Anatomie der Sinnesorgane leiten wir aus der Embryologie her, vom Einfachen zum Komplexen. So verstehen wir auch den Aufbau des Auges nach dem Zwiebelschalenprinzip. Weshalb sollte man nach dem 45. bis 50. Lebensjahr ab und zu den Augendruck kontrollieren lassen? Wie erkenne ich eine bösartige Hautveränderung? Weiter erhalten wir einen historischen Überblick der wichtigsten Richtungen der Psychologie und betrachten verschiedene psychische Störungen wie Schizophrenie, Depression, Manie, u.a.
  • Grundwissen der Anatomie, Physiologie, Pathologie, Zytologie, Histologie und Pharmakologie des Nervensystems Teil B und der Sinnesorgane
  • Herleitung der Anatomie aus der Embryologie
  • Sinnesorgane und Haut
  • 3D-Visualisierung des Nervensystems und der Sinnesorgane
  • Psychologie und psychische Störungen

Kursziel

Die Teilnehmenden sind in der Lage …
  • Anatomie, Physiologie, Pathologie, Zytologie, Histologie und Pharmakologie des Nervensystems und der Sinnesorgane zusammengefasst wiederzugeben
  • den Weg des Blutes und des Liquors von den vier das Gehirn versorgenden Arterien bis zur V. jugularis interna schematisch aufzuzeichnen und zu erläutern
  • die 12 Hirnnerven der Reihe nach aufzuzählen und deren Funktion zu erläutern
  • eine schematische Skizze des Auges nach dem Zwiebelschalenprizip anzufertigen und die verschiedenen Schichten zu beschriften und deren Funktion kurz zu erläutern
  • die Schichten der Haut und deren Anhangsgebilde zu benennen
  • drei Funktionen der Haut aufzuzählen
  • die Leitsymptome der besprochenen Krankheiten und deren Therapie (inkl. Pharmakologie) kurz zu erläutern
  • die ABCDE Regel an vorgelegten Hautveränderungen anzuwenden und die richtigen Massnahmen zu treffen

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an angehende Körpertherapeuten/innen (Shiatsu, Craniosacral Therapie, Massage, Akupressur u.a.) und weitere Interessierte. Die Inhalte entsprechen den Anforderungen des Schweizer Gesundheitswesens. Für Menschen ohne medizinische Ausbildung ist dieses Seminar ein vortrefflicher Einstieg in die vielschichtige Welt der Körperarbeit und ins anatomische Grundwissen. Medizinisch ausgebildete Personen können von der ganzheitlichen, Methoden übergreifenden Sicht profitieren.

Voraussetzungen

Keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich.
Der Kurs bietet eine ideale Ergänzung zum Kurs Nervensystem A, muss jedoch nicht in Folge besucht werden.

Bemerkung

21 Std. Fortbildung, EMR/ASCA konform.

Mitbringen

Siehe Info zu empfohlener Literatur, Apps und Kursmaterial.

Weitere Informationen

Empfohlenes Lehrbuch: Elvira Bierbach: Naturheilpraxis heute - LEHRBUCH und ATLAS. Achtung: Bitte NICHT das gleichnamige REPETITORIUM kaufen!
Zur Vertiefung auf Wunsch: "Trailguide Anatomy" von Andrew Biel
Wer das Buch "Mensch, Körper, Krankheit" hat, kann ebenfalls damit arbeiten.
Empfohlene Apps: Visible Body Atlas oder Anatomie Atlas App, 3D-Brain App & Pschyrembel App - wer sie hat oder kaufen möchte, bitte mitbringen.

Course lecturer

Course teacher

Stephen ALTHAUS

Doctor, osteopath with GDK diploma and craniosacral therapist. Diplomas in acupuncture and classical body massage. Further training in TCM, ear acupuncture, pedagogy and psychology. Since 1997 lecturer at various schools of naturopathy. Certified course instructor SVEB 1. Practice for Osteopathy and Craniosacral Therapy since 2002 in Zurich.

Course costs

CHF 490 (excl. accommodation, meals and tourist tax)

Personal advice

Course manager icon
Tanja Oesch

Course management Craniosacral Wetzikon, Tronc Commun Wetzikon, Lymphatic Drainage, Ayurveda Nutrition and others.

Main Number: +41 33 676 26 76 | Direct Number: +41 78 850 40 84 (Mo-Fr, 08:30-10:45 Uhr) | E-Mail: tanja.oesch@kientalerhof.ch