SG Understanding, Experiencing and Accompanying Processes of Learning and Change - Kientalerhof

SG Understanding, Experiencing and Accompanying Processes of Learning and Change

25300301

10. Oct. 2025 - 09:30 Uhr -
12. Oct. 2025 - 17:00 Uhr

Wetzikon

Course image wrapper Course image

Veränderung ja, aber von wo nach wo? Wie finde ich tragende, lösungsorientierte Ansätze und wie gehe ich mit Widerständen um? Soll ich mein Leben ändern oder kann ich mein Ändern leben?

Kursinhalte

Lernen heisst, nachher ein bisschen anders zu sein. Wie geschieht lernen? Welche Kräfte wirken in Lern- und Veränderungsprozessen und wie kann ich diese Kräfte verstehen und nutzen. Wie wichtig ist dabei mein inneres Erleben und die damit einhergehende Einstellung? Erkenntnisorientiert setzten wir uns mit diesen Fragen auseinander, stossen dabei auf Hindernisse und natürlicherweise auch auf kraftvolle Möglichkeiten und Chancen.

In diesem Workshop nähern wir uns diesen Themen mit praktischen Übungen und untermauern sie mit einfachen, inspirierenden Modellen.
Durch das eigene Erleben und das theoretische Verständnis, gibt Dir dieser Kurs Methoden zur Hand, die Dich in der Begleitung Deiner Klienten massgeblich unterstützen können.

Kursinhalte

  • Sie kennen verschiedene ressourcenorientierte Lern- und Veränderungsprozesse
  • Sie wenden Techniken der Selbstwahrnehmung an von Körper, Gefühlen, Gedanken, Denk- und Verhaltensmustern (Achtsamkeit, Visualisierungen)
  • Sie setzen sich mit Formen der Selbstreflexion auseinander (Intervision, Supervision)
  • Sie kennen lösungsorientierte Vorgehensweisen (z.B. SMART)


Kursziele

Die Teilnehmenden:
  • kennen verschiedene ressourcenorientierte Lern- und Veränderungsprozesse
  • wenden Techniken der Selbstwahrnehmung an
  • setzen sich mit Formen der Selbstreflexion auseinander
  • Kennen lösungsorientierte Vorgehensweisen


Zielgruppe

Offen für alle Interessierten, insbesondere Körpertherapie Studierende aller Fachrichtungen sowie Körpertherapeuten, die Interesse haben, die Höhere Fachprüfung zum eidg. dipl. Komplementärtherapeuten zu machen. Dieser Kurs ist Teil des Tronc Commun, des gemeinsamen Stammes aller Fachrichtungen der Komplementärtherapie.

Voraussetzungen

Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich.

Bemerkung

21 Stunden Aus-/Fortbildung, EMR/ASCA konform.

Kurszeiten

9.30 - 13 / 14.30 - 18 Uhr
9.30 - 13 / 14.30 - 18 Uhr
9.30 - 13/ 14.30 - 17 Uhr

Course lecturer

Course teacher

Nadja ZÖCH-SCHÜPBACH

studied psychology and Spanish literature at the University of Bern, completed the psychotherapeutic further training according to Klaus Grawe (cognitive-behavioural therapy with an interpersonal focus) and has been working as a psychotherapist for around 12 years and as a Feldenkrais Practicioner in Eastern Switzerland since 2017. She has been working in her own practice in St. Gallen since 2019 and also in the beautiful Appenzellerland since 2022. Her main interest is the interplay between body and psyche and the discovery of individual paths to holistic health. (www.justbe.care)

https://www.mymoveart.ch/

Course costs

CHF 570 (excl. accommodation, meals and tourist tax)

CHF 515 (excl. accommodation, meals and tourist tax). The early bird price is only applicable for a down payment of 20% 14 days after registration and payment of the remaining costs up to 60 days before the seminar begins. Please note sections 8, 20 and 21 of the terms and conditions.

Personal advice

Course manager icon
Tanja Oesch

Course management Craniosacral Wetzikon, Tronc Commun Wetzikon, Lymphatic Drainage, Ayurveda Nutrition and others.

Main Number: +41 33 676 26 76 | Direct Number: +41 78 850 40 84 (Mo-Fr, 08:30-10:45 Uhr) | E-Mail: tanja.oesch@kientalerhof.ch