Tibetan Cranial Therapie

Tibetan Cranial Therapie (TC) hat eine lange Tradition, die in der Hochebene des Himalayas vor ca. 3000 Jahren ihren Ursprung fand. Diese Lehre beschränkt sich nicht nur auf Anatomie, sondern beinhaltet heiliges Wissen, das von eingeweihten buddhistischen Mönchen über viele Generationen nur mündlich weitergegeben wurde.

 
TC ist eine einzigartige Kombination aus erlernten Techniken und hoch entwickelter Intuition. Es aktiviert die natürlichen Selbstheilungskräfte von Körper, Geist und Seele. Diese dynamische und tiefgreifende Methode schliesst ganzheitlich alle Aspekte des Lebens mit ein und ermöglicht so intensives Wohlbefinden.

 
Geprüfte TC-Praktizierende können durch die Pulse den aktuellen Zustand von Körper, Geist und Seele eines Klienten erkennen. Während einer Sitzung nimmt der TC-Praktizierende wahr, was der Körper des Klienten braucht und kann ihn unterstützen, tief zu entspannen. Eine TC-Sitzung kann sehr lange nachwirken. Die Effekte sind auch immer von der individuellen Konstitution und von der Anzahl der bereits erhaltenen Sitzungen abhängig.

 
Das Wunderbare an dieser Arbeit ist, dass sie den Körper anregt, sich selbst wieder in Balance zu bringen, und die Selbstheilungskräfte stimuliert. Ein TC-Praktizierender unterstützt diesen Prozess auf optimale Weise.
 

Ausbildung in Tibetan Cranial Therapie

 
Lernen im Einklang mit der Natur
Wir glauben, dass angehende TherapeutInnen die bestmögliche Ausbildung verdienen. Wir sind überzeugt, dass wir das ideale Umfeld für umfassendes, konzentriertes und praxisorientiertes Lernen bieten.
 
Der Lehrgang dauert ca. 2 Jahre mit insgesamt 5 x 5 Tagen (25 Tage / 150 Kontaktstunden).
Der Lehrgang ist von der Tibetan Cranial Association anerkannt.
Vom EMR ist es als Ausbildung nicht anerkannt, aber als Fortbildung für bestehende TherapeutInnen.
 
Level 1: Grundlagen der Behandlung kennenlernen
Level 2: Festigen der Behandlung, Herzöffnung
Level 3: Erweitern der Techniken und der Persönlichkeitsentwicklung
Level 4: Vertiefung der Grifftechniken, Mundbehandlung
Level 5: Spezialisierung in den Feinheiten der Behandlung

 
Der Einführungskurs ist ein guter Einstieg, um die Therapie kennenzulernen. Der Level 1 kann auch als Einführung in die Tibetan Cranial Therapie besucht werden, ohne Verpflichtung auf den Besuch der weiteren Levels.

 
Online Info-Webinare
Bei den Online-Infoabenden erhalten Sie einführende Informationen. Zudem besteht die Möglichkeit, die Kursleitenden näher kennenzulernen und es gibt genügend Raum für Fragen und Antworten. Wir bitten Sie, sich dafür anzumelden. Frühzeitig vor dem Termin wird Ihnen ein Link zugestellt, mit dem Sie sich online zum Webinar einwählen können.
Anmeldung > Kientalerhof Info-Webinare

5 Tage

5 Tage

5 Tage

5 Tage

5 Tage

5 Tage

5 Tage

5 Tage

image

Weiterführende Informationen