Newsletter 5 | 2015

Newsletter 5 | 2015

Liebe Kientalerhof Gäste
Bewährtes langfristig zu fördern und zu entwickeln, zugleich Neues einzubauen und im typischen «Kientalerhof-Spirit» aufblühen zu lassen: Das ist die positive Herausforderung unserer langjährigen Tätigkeit an diesem eindrücklichen Ort. Wir danken Dir für Deine Treue und Dein Mitwirken an der Vision des Kientalerhofs, das Leben auf eine Weise zu berühren, dass es heilen, wachsen und reifen kann.

Hier ein kleiner Text zum Abschluss des Jubiläumsjahrs „30 Jahre Kientalerhof“: Mehr…

Website www.kientalerhof.ch

Das gesamte Angebot 2016 ist jetzt online!

Neu findest Du all unsere Angebote immer aktuell auf unserer Webseite. Ein separates Programmheft verschicken wir nicht mehr. Gedruckte Informationen wie Ausbildungsbroschüren oder Flyer schicken wir Dir aber gerne auf Anfrage zu. Eine Gesamtübersicht findest Du im Kurskalender…


 
 
 
 
 

Neuigkeiten über den Abschluss Komplementär-Therapeut

oda Komplementärtherapie Es ist soweit! Der neue Beruf „eidg. dipl. Komplementär­therapeut/in“ ist Wirklichkeit geworden. Allen, die diesen Berufsabschluss erwerben wollen, stehen wir mit Tat und Rat zur Seite.

Bisherige Absolventen: Mit unserer Ausbildung und wenigen Ergänzungen bist Du bereit für das Gleich­wertigkeitsverfahren.
Aktuelle Studierende: Mit unserer aktuellen Ausbildung und dem Tronc Commun bist Du nur einen Schritt von der eidg. Diplomierung entfernt.
Zukünftige Studierende: Mit der offiziellen KT-Ausbildung am Kientalerhof ab ca. 2016/2017 führen wir Dich direkt zur Höheren Fachprüfung.

(Die EMR-Registrierung bzw. die Möglichkeit zur EMR-Registrierung ohne zusätzliche Anforderungen bleibt natürlich weiterhin bestehen.)

Wir haben für alle Fragen Infoblätter erarbeitet – mehr…

Bei Fragen steht Dir Thomas Primas gerne zur Verfügung (thomas.primas@kientalerhof.ch oder 076 451 03 04).

Neuigkeiten zum Tronc Commun

Der Tronc Commun ist Bestandteil und Voraussetzung für den neuen Beruf „eidg. dipl. Komplementärtherapeut/in“. Aber auch für diejenigen, die diesen Abschluss nicht an­streben, beinhaltet er unschätzbare Ressourcen für die therapeutische Praxis. Und das alles im gewohnten Kientalerhof-Geist: Fundiert, praxisorientiert, ganzheitlich, interessant und humorvoll – kurz: für das wirkliche Leben gelernt.

Wir haben für den neuen Tronc Commun unsere gesamte Medizinische Grundlagen-Ausbildung neu konzipiert und auch die sozialwissenschaftlichen Grundlagen (Psychologie und Gesprächsführung) auf höchstem Niveau überarbeitet. Die Kurse in berufsspezifischen Grundlagen (Vertiefte Auseinandersetzung mit dem KT-spezifischen Menschen- und Gesundheitsverständnis, Ethik und Praxisführung) legen wir auch denjenigen, die keinen KT-Abschluss anstreben, sehr ans Herz. Mehr…

Masterclass-Serien – Neue Wege zum Embodiment

Embodiment Embodiment heisst Verkörperung. Wir Menschen sind im Hier und Jetzt gegenwärtig in unserer Körpererfahrung. Auch unsere Lebendigkeit zeigt sich als Fluss verkör­perten Daseins. Dabei meint Körper selbstverständlich nicht bloss Materie. Er ist die konkrete Präsenz des Lebens; eines Lebens, das in Beziehung ist mit sich selbst und mit anderem Leben – der Präsenz des Raums, der Natur, des anderen Menschen. Mehr…

Der Kientalerhof hat sich in verschiedenen Ausbildungs- und Fortbildungsbereichen über Jahre einen Namen ge­schaffen. Eine Masterclass-Serie bietet die Möglichkeit zu vertiefter Fortbildung, beinhaltet im Minimum 150 Unterrichtsstunden und kann innerhalb von ca. 1.5 Jahren absolviert werden. Mehr…

Neu: Body-Mind Centering®
BMC® ist eine Methode des somatischen Lernens, die auf erfahrbare und kognitive Weise die anatomischen und physiologischen Zusammenhänge, die Prozesse der embryonalen Entwicklung und die Sequenzen der frühkindlichen Bewegungsentwicklung vermittelt. Mehr…

Neu: Meditation/Mindfulness
Im Einkehren in unsere Mitte finden wir Frieden, im Heraustreten wird dieser zu Freund­schaft mit dem Leben. Diese Masterclass-Serie lässt uns erfahren, dass Stille immer in Bewegung ist und jede Bewegung ein stilles Zentrum hat. In dieser Achtsamkeit wird unser Herz weit. Mehr…

Logotherapie

Neu: Logotherapie: Seminare und Ausbildung

Als gesprächsorientierte Kompetenzerweiterung für KörpertherapeutInnen, aber auch für alle Interessenten aus Psychotherapie, Pädagogik, Sozialarbeit oder als tiefgehende Persönlichkeitsbildung bieten wir neu Seminare und eine Ausbildung in Logotherapie an. Die am Kientalerhof angebotene Form der Logotherapie spricht den Menschen nicht nur im bewusst-kognitiven, sondern auch im emotional-unbewussten Bereich an. Wesentliche Bestandteile sind das „dichte Gespräch“, Wertimagination, Enneagramm und das sinnzentrierte Figurenstellen. Mehr…

Grosse Auswahl an Fortbildungen für Körpertherapeuten

Sämtliche Fortbildungen im 2016 findest Du ab sofort auf unserer Webseite. Eine grosse Themenauswahl mit ausgewählten DozentInnen erwarten dich:

AusbildungsstartsShiatsu…
Craniosacral Therapie…
DAO Akupressur Therapie…
Ayurveda…
Massage…
Qi Gong…
Colon Hydro…
Medizinisches Wissen…
Methodenübergreifende Fortbildungen…

Wer sich nebst seinem bisherigen Standbein ausserdem für eine zweite Körpertherapie-Methode interessiert, kann die einzelnen Ausbildungsstufen auch als EMR/ASCA konforme Fortbildung besuchen. Nächste Infoveranstaltungen…

Erstmalige Seminare am Kientalerhof (bis April 2016)

Die folgenden Seminare sind offen für alle, Voraussetzung sind keine erforderlich:

04. – 06.03.16 SG Lern- und Veränderungsprozesse verstehen, erleben & begleiten mit René Pilloud | Kiental

Veränderung ja, aber von wo nach wo? Wie finde ich tragende, lösungsorientierte Ansätze und wie gehe ich mit Widerständen um? Soll ich mein Leben ändern oder kann ich mein Ändern leben? Mehr…

23. – 28.03.16 Meditation & Achtsamkeit 1 mit Wolfgang Kaschel und Edeltraud Schneider | Kiental

Leichte aber wirksame Praktiken und Techniken, teils tantrisch mit viel Bewegung, helfen uns körperlich und geistig loszulassen, zu entspannen, aber auch neue Kraft und Stärke zu geniessen. Wir summen, schütteln und schreien. Dabei lösen wir uns vom angestrengten Denker und spüren unseren Körper. Ein reines Selbsterfahrungsmodul noch ohne Training der Vermittlung. Mehr…

31.03. – 03.04.16 BG 1 – Gesundheitsverständnis, Menschenbild, Ethik mit Raphael Schenker | Wetzikon

„Gnothi seauton“ – diese Inschrift hat Tausende von Jahren der Verwitterung getrotzt und zeugt noch heute in den Ruinen des Apollotempels in Delphi von einer zeitlosen Weisheit: Erkenne Dich selbst! Die Erkenntnis, wer ich wirklich bin oder anders formuliert, mein Menschenbild, spielt in der Komplementärtherapie eine zentrale Rolle. Mehr…

08. – 08.04.16 Natürliche Hormone – Regulation bei Wechseljahrbeschwerden mit Ellen Tschopp | Wetzikon

In diesem Seminar erfahren Sie wichtige Konzepte, um Ihr Hormonsystem wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Der Schwerpunkt liegt im Erkennen des Hormonungleich­gewichtes vor- oder während der Wechseljahre. Sie erkennen die Ursachen und Verstärker der Hormonstörungen und erhalten wichtige Informationen über das Zusammenspiel der Hormone. Mehr…

21. – 24.04.16 Die Faszie und innere Organe aus biodynamischer Sicht mit Friedrich Wolf | Kiental

Die Faszie ist eine der grossen Unbekannten in der Anatomie, Physiologie und Medizin. Im Allgemeinen wird sie als einfache Hülle für innere Strukturen des Körpers betrachtet. In der Naturheilkunde sehen wir das vollkommen anders. Hier betrachten wir die Faszie als ein komplexes Organ, das unseren Körper von der Schädelbasis bis zur kleine Zehe durchzieht und vielfältige Aufgaben erfüllt. Mehr…

23. – 24.04.16 Qi Gong – Daoistische Meditation – Klarer Mond im stillen Wasser mit Ron Timm | Wetzikon

Meditation ist mehr als (nur) still sitzen! Kultivieren der Stille – Qi Gong und Meditation. Reinigen des Nervensystems. Mehr…

Zudem hat es weiterhin viel Bewährtes und für viele noch Neues im Kurskalender…

Wellbeing rundum

Ausbildungsstarts Gönne Dir eine kleine Auszeit. Unser Angebot ist klein aber fein und zeichnet sich durch die lockere Atmosphäre aus. Das Haus ist ein Ort der Begegnung, wo z.B. am Essenstisch spontane Gespräche über die Welt und das Leben stattfinden können. Teil der Erholung passiert in der Natur rund herum. Die Massagen und verschiedenen Therapie Methoden ermöglichen eine tiefer gehende Entspannung, welche über herkömmliche Wellbeing-Angebote hinaus geht.

Ab dem 16. November laden wir Dich für 3 oder 5 Tage ein zu unserer beliebten und ganzheiltichen Ayurvedakurmehr…

 
 
Ausbildungsstarts
Am 27. November verwöhnt Dich Shirley Grimes & Band mit wunderbaren Songs, die das Herz berühren – mehr….

Oder setze Dein Humorpotential bewusst ein und wecke Deine Lebensgeister vom 4. – 6. Dezember mit Lachyoga oder vom 5. – 6. Dezember mit dem 5 Rythmen Abenteuer-Workshop «Full Power».

Herzliche Grüsse Unterschrift Mario Binetti Mario Binetti
Gesamtleiter

Kientalerhof Newsletter Berge