Organisation und Ausbildungsgrundlagen

Hier finden Sie die Leitbilder und Grundlagendokumente des Campus Kientalerhof

Der Kientalerhof bietet seit 35 Jahren professionelle Aus- und Weiterbildungen in verschiedenen Methoden der Körpertherapie an – sowohl in residentieller Form am Campus Kientalerhof in Kiental als auch in nicht-residentieller Form in Wetzikon ZH. Unsere Ausbildungslehrgänge und Fortbildungen sind pro Methode in einer Schule zusammengefasst:

  • Shiatsu (Internationale Shiatsu Schule ISS Kiental)

  • Craniosacral Therapie (Integrale Schule für Biodynamische Craniosacral Therapie ISBCT Kiental)

  • Ayurveda Massage (Internationale Schule für Ayurveda ISA Kiental)

  • Trager Therapie (Trager Schule Schweiz TSS Kiental)

  • Colon Hydro Therapie (Internationale Schule für Colon Hydro Therapie ICHT Kiental)

  • Tronc Commun KT

  • Tibetan Cranial Therapie (Schule für Tibetan Cranial Therapie STC Kiental)

  • Esalen Massage (Esalen Massage Ausbildung Europa)

Alle Schulen sind den Leitbildern und Grundlagendokumenten des Kientalerhofs verpflichtet (vgl. Spalte rechts, oben). Der Kientalerhof ist nach den Richtlinien des Qualitätslabels EduQua zertifiziert (vlg. auch letzten Abschnitt dieser Seite).

Anerkennungen und Zusammenarbeit

Der Kientalerhof arbeitet eng zusammen mit den Berufsverbänden, den Registrierungsstellen für TherapeutInnen (EMR & ASCA) und der Organisation der Arbeitswelt Komplementärtherapie (OdA KT), die zuständig ist für die Durchführung der Höheren Fachprüfung für den Beruf KomplementärTherapeutIn mit eidg. Diplom.

Die Lehrgänge in Shiatsu und Craniosacral Therapie am Kientalerhof sind seit dem 1. Mai 2016 von der OdA KT akkreditiert und führen zum Branchenzertifikat KT. Dieses ist Voraussetzung für die Zulassung zur Höheren Fachprüfung (eidg. Abschluss). Weitere Informationen zur Ausbildung mit eidg. Abschluss finden sich hier.

Eine Übersicht über unsere Partner, unsere Mitgliedschaften in diversen Organisationen/Verbänden sowie die Zertifizierungen unserer Bildungsinstitution finden Sie hier.

 

Zertifiziert nach Qualitätslabel EduQua

Der Kientalerhof entwickelt seine Qualität in einem ständigen Prozess weiter und ist mit dem Qualitätslabel EduQua zertifiziert (nach den neuen 2012-Richtlinien).

Dadurch wird gewährleistet, dass die Aus- und Weiterbildungen der einzelnen Körpertherapie-Schulen den aktuellen Anforderungen und Qualitätsrichtlinien entsprechen und die AbsolventInnen die bestmöglichen Voraussetzungen erwerben, um die notwendigen Anerkennungen zu erlangen und sich beruflich und gesellschaftlich erfolgreich zu integrieren.